Lot 1476. Italian Renaissance painter

Auction date: 09.05.2021   11:00 UTC +02:00
ID 533640
Lot 1476 | Italian Renaissance painter
(Tätig 1. Hälfte 16. Jahrhundert) Der büßende Hl. Hieronymus Halbfigurige Darstellung des alten, vollbärtigen Heiligen als asketischer Eremit, der vor einem altarartigen Ensemble aus Kruzifix, Totenschädel und Gebetbuch sitzt und sich mit einem Stein auf die unbekleidete Brust schlägt, an der Wand das abgelegte leuchtendrote Kardinalsgewand. Im Hintergrund Blick auf eine baumbestandene, hügelige Landschaft mit einer Kapelle, neben der Hieronymus ein zweites Mal als kleine Figur (in Kardinalsgewand) mit einem Löwen geschildert wird - den Legenden zufolge soll er einem Löwen einen Dorn aus der Pranke gezogen haben, der darauf zahm und sein treu ergebener Gefährte wurde. Der Körper des Heiligen ist anatomisch getreu wiedergegeben, die ausdrucksvolle Physiognomie des charaktervollen Kopfes wird durch die Darstellung im Dreiviertelprofil in seiner Wirkung geschickt gesteigert. Der Stil und die Komposition des in fein lasierender Malerei ausgeführten Tafelbildes verweisen auf einen Meister der italienischen Schule, der wohl im 1. Viertel des 16. Jahrhunders in Norditalien (Lombardei/Mailand oder Emilia-Romagna) tätig gewesen sein dürfte. Öl/Holztafel. 90 cm x 65,5 cm. Rahmen. Italian painter active first half 16th century. Oil on panel.

Information about the auction

Kunstauktionshaus Schloss Ahlden GmbH
Address of auction
Kunstauktionshaus Schloss Ahlden GmbH
Große Str. 1
29691 Ahlden(Aller)
Germany
Business hours
Mo 13:00 - 17:00   
Tu 13:00 - 17:00   
We 13:00 - 17:00   
Th 13:00 - 17:00   
Fr 13:00 - 17:00   
Sa 13:00 - 17:00   
Su 13:00 - 17:00   
Preview 25.04.2021 - 06.05.2021
Conditions Buyer Premium 27,85
Conditions of purchase
Shipping
Payment methods