Lot 1499. Nicolas de Largillière

Starting price: € 12 500
Auction date: 09.05.2021   11:00 UTC +02:00
Archive
ID 533663
Lot 1499 | Nicolas de Largillière
(1656 Paris - 1746 ebenda) Umkreis Bildnis einer Dame mit Papagei An einem Tisch stehende, junge Dame mit dunklem, perlengeschmücktem Haar in einem grünen Kleid, weitem, rotem Umhang und perlenverziertem, schärpenartigem Band. Mit der rechten, erhobenen Hand hält diese einen farbigen Papagei, während sie mit der linken Hand Perlen bzw. eine Perlenkette aus einem Blumenkorb nimmt. Im Hintergrund ein Brunnen und eine baumbestandene, bergige Landschaft. In fein lasierender Malweise ausgeführtes, wohl um 1680-1690 entstandenes Barock-Gemälde, das in Stil und Motiv evidente Parallelen zu Werken von Nicolas de Largillière zeigt. Dieser gilt neben Hyacinthe Rigaud als bedeutendster Porträtist seiner Zeit in Frankreich, der insbesondere Aufträge aus der Aristokratie, des französischen und englischen Königshofes erhielt. Er lernte in Antwerpen, wo ihn die Werke Anthony van Dycks beeinflussten und er bereits 1673 Meister in der Gilde wurde. 1675 ging er nach England und bildete sich als Gehilfe in der Werkstatt von Peter Lely weiter. 1679 kehrte Nicolas de Largillière nach Paris zurück, wo er bis auf eine kurze Zeitspanne 1686-1688 als Hofmaler James II. von England, zeitlebens ansässig blieb. 1686 wurde er in die französische Akademie aufgenommen, 1705 zum Professor berufen, 1738 zum Direktor und 1743 zum Kanzler der Pariser Akademie ernannt. Öl/Leinwand; 46 cm x 37 cm. Rahmen. Circle of Nicolas de Largillière (1656-1746). Oil in canvas.

Information about the auction

Kunstauktionshaus Schloss Ahlden GmbH
Address of auction
Kunstauktionshaus Schloss Ahlden GmbH
Große Str. 1
29691 Ahlden(Aller)
Germany
Business hours
Mo 13:00 - 17:00   
Tu 13:00 - 17:00   
We 13:00 - 17:00   
Th 13:00 - 17:00   
Fr 13:00 - 17:00   
Sa 13:00 - 17:00   
Su 13:00 - 17:00   
Preview 25.04.2021 - 06.05.2021
Conditions Buyer Premium 27,85
Conditions of purchase
Shipping
Payment methods