Lot 1950. Nuremberg.

Starting price:€ 1 200
Auction date:09.10.2020   10:00 UTC +01:00
Archive
ID 407026
Lot 1950 | Nuremberg.
Nürnberg. Der Stat Nürmberg verneüte Reformation. Nürnberg, V. Geißler 1564. Fol. Mit breiter Holzschn.-Titelbord., 1 blattgr. Holzschn. beide vom Monogrammisten MS. u. 1 doppelblattgr. Holzschn.-Tafel ("Baum der Sippschaft"). 20 nn. (d.l.w.), 25 nn., 240 num., 1 nn. Bll. Pergament d. 17. Jahrhundert mit oxydierter Deckel- u. Rückenprägung u. span. Kanten. (Fleckig, berieben und etwas bestoßen, Gelenke teilw. eingerissen, Schließbänder fehlen).
VD 16, N 2029; Nagler, Monogramm IV, 2163; Stobbe II, 297; Conrad II, 369. - Erste Ausgabe der "neuen" Reformation, der letzten, gegenüber der "alten" (1484 u. öfter) stark veränderten Kodifikation des Nürnberger Stadtrechts. Mit der meist entfernten blattgr. Allegorie von Res publica, Justitia, Pax, Liberalitas u. Concordia mit Ansicht der Nürnberger Burg im Hintergrund. - Breitrandig. Gebräunt stellenweise stock- u. wasserfleckig, die Holzschn.-Taf. im Bug geplatzt, rechte (lose) Seite unten mit etwas Verlust an der Einfassungslinie; Titel u. Bl. 237 verso mit alten hs. Annotationen, obere Innenecke d. Titels mit Papier überklebt. - Angebunden: (Dekrete und Erlasse des Rats der Stadt Nürnberg aus den Jahren 1529-1633). Deutsche Handschrift des 17./18. Jahrhundert auf Papier. 3 nn. (2 w.), 62 num., 2 (l. w.) nn. Bll. Von mehreren Händen mit braunen Tinten in deutscher Kursive geschrieben. Beginnt mit "Wie in gerichtlicher Execution Sachen und Einsatzungen gehandelt werden solle. A.D. 1564", endet mit "Münzverenderungen und dahero strittige Fälle." Zwei Nachträge von 1643 und 1646 auf dem ersten Blatt eingetragen. - Etwas stockfleckig. - First edition of the "new" reformation. With woodcut title border, 1 woodcut in the text and 1 woodcut plate. Vellum of the 17th century, stained and rubbed, somewhat bumped, joints partly cracked, lacking ties. Browned, partly foxing and waterstained. Bound with another work.

Information about the auction

Auktionshaus Kiefer
Address of auction
Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Germany
Preview09.10.2020 - 09.10.2020
ConditionsBuyer Premium 23% zzgl. 7% Mwst. Mit R gekennzeichnte Nrn.: Aufgeld 23% zzgl. 19%. Mit D gekennzeichnte Nrn.: Aufgeld 31% inkl. MWSt.
Conditions of purchase
Shipping
    Payment methods