Lot 326. Rampegollis, A.de.

Starting price: € 2 400
Auction date: 08.10.2020   10:00 UTC +01:00
Archive
ID 405402
Lot 326 | Rampegollis, A.de.
Rampegollis, A.de. Figurarum Biblie opus co(n)ducibile et perutile... Köln, (Cornelius v. Zierickzee) beim Dominikanerkloster 12.III. 1511. Mit Titelholzschn. u. (inkl. Wdh.) 10 (5 ganzseitig) Textholzschn. 20 nn., 239 num., 1 nn. Bl. Holzdeckelbd. der Zeit mit blindgepräg. Schweinsldr.-Rücken bis zur Deckelhälfte.
VD 16, A 2973. Nicht bei Adams, Panzer u. Proctor/Isaac, nicht im STC (+ Suppl.). - Seltene, hübsch illustrierte Kölner Postinkunabel, Nachdruck der Ausgabe von 1505 aus derselben Offizin; zu dieser siehe Reske 426 f. Der um 1400 wirkende Verfasser, ein aus Genua stammender Augustiner, war Gegner von Huss auf dem Konstanzer Konzil. - Auf stärkerem Papier, anfangs rubriziert u. mit rot eingemalten Lombarden. Tls. etwas gebräunt sowie stock- u. wasserfleckig. Anfangs u. am Ende wurmstichig. Titelbl. mit alten Besitzvermerken. Der attraktive Einband (auf beiden Deckeln dreimal Maria im Strahlenkranz rhomb.) mit kl. Wurmgängen, ohne die Mittelschließe u. das vord. Vorsatzbl., Rücken teilweise erneuert. - Rare, nicely illustrated post-incunable. With title woodcut and 10 woodcuts in the text. Contemporary wood binding with blind stamped pigskin spine (1 clasp missing, small worming, spine partly renewed). Beginning rubricated. In places somewhat browned and waterstained or foxing, beginning and ending with worming.

Information about the auction

Auktionshaus Kiefer
Address of auction
Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Germany
Preview 08.10.2020 - 08.10.2020
Conditions Buyer Premium 23% zzgl. 7% Mwst. Mit R gekennzeichnte Nrn.: Aufgeld 23% zzgl. 19%. Mit D gekennzeichnte Nrn.: Aufgeld 31% inkl. MWSt.
Conditions of purchase
Shipping
Payment methods