Lot 136. Mandala der Naro-Dakini

Sold: € 3 200
Auction date: 06.12.2017   10:30 UTC +01:00
Archive
ID 13379
Lot 136 | Mandala der Naro-Dakini
Mandala der Naro-Dakini TIBET, 17./18. Jahrhundert
21 x 21 cm R.
Dieses kleine anikonische Mandala ist der Naro-Dakini geweiht. Ihre Keimsilbe befindet sich, stellvertretend für das Abbild der Gottheit, inmitten eines vierblättrigen Lotos, der sich im Zentrum zweier sich überlappender Dreiecke befindet. Das untenliegende nach oben weisende Dreieck versinnbildlicht das männliche Prinzip, das darüberliegende nach unten weisende, das weibliche. In diesem Symbol der Vereinigung der Gegensätze wird die Untrennbarkeit von Methode und Weisheit zum Ausdruck gebracht. Nach Außen wird das Mandala durch ein Feuer der Reinigung begrenzt. Innerhalb des Feuerwalls sind die acht Leichenfelder dargestellt. Auf nächtlichem Schwarz befinden sich acht Stupas umgeben von Friedhofsszenen mit aasfressenden Tieren und Dämonen und meditierenden Yogis die über die Vergänglichkeit des Seins reflektieren. Tempera und Gold auf Baumwollgewebe.
Provenienz: Aus einer deutschen Privatsammlung, zwischen 1965 und 1989 erworben - Etwas berieben, Altersspuren

Information about the auction

Nagel Auktionen GmbH
Address of auction
Nagel Auktionen GmbH
Neckarstrasse 189 - 191
70190 Stuttgart
Germany
Business hours
Mo 09:00 - 17:00   
Tu 09:00 - 17:00   
We 09:00 - 17:00   
Th 09:00 - 17:00   
Fr 09:00 - 17:00   
Sa closed
Su closed
Preview 03.12.2017 - 05.11.2017
Conditions Buyer Premium 29.5 %
Conditions of purchase
Shipping
Payment methods