Jack Pierson (1960) - Foto 1

Jack Pierson

Jack Pierson ist ein zeitgenössischer amerikanischer Fotograf und Künstler. Bekannt für seine vielseitige Praxis, die Fotografie, Wortskulpturen, Installationen, Zeichnungen und Künstlerbücher umfasst, hat Pierson eine einzigartige Nische in der Kunstwelt eingenommen. Seine Werke, die oft Themen wie Sehnsucht, Romantik und die Vergänglichkeit von Schönheit und Ruhm erkunden, sind in zahlreichen Museumsammlungen vertreten.

Jack Piersons künstlerischer Ansatz zeichnet sich durch seine Fähigkeit aus, alltägliche Objekte und Texte in tiefgründige künstlerische Aussagen umzuwandeln. Seine berühmten Wortskulpturen, die aus weggeworfenen und wiederverwendeten Buchstaben von Schildern bestehen, spielen mit den Konzepten von Sprache und Bedeutung, wodurch sie sowohl nostalgisch als auch kritisch sind.

Darüber hinaus sind Jack Piersons Fotografien für ihre emotionale Tiefe und ihre Fähigkeit, die Essenz seiner Subjekte einzufangen, anerkannt. Seine "Self-Portrait" Serie, die in der Whitney Biennale 2004 ausgestellt wurde, und seine Teilnahme an bedeutenden Einzelausstellungen, wie im CAC Malaga, im Irish Museum of Modern Art in Dublin und im Aspen Art Museum, unterstreichen seine Bedeutung in der zeitgenössischen Kunstszene.

Für Sammler und Kunst- sowie Antiquitätenexperten bietet Jack Piersons Werk eine faszinierende Verbindung zwischen visueller Kunst und den narrativen Möglichkeiten von Objekten und Text. Seine Arbeiten laden dazu ein, über die alltäglichen Aspekte des Lebens hinauszudenken und bieten eine tiefe Reflexion über menschliche Emotionen und Beziehungen.

Um aktuelle Informationen über Verkaufs- und Auktionsereignisse im Zusammenhang mit Jack Pierson zu erhalten, melden Sie sich für unsere Updates an. Bleiben Sie informiert über die neuesten Werke und Sammlerstücke dieses herausragenden Künstlers.

Geboren:24. September 1960, Plymouth, Vereinigten Staaten
Nationalität:Vereinigten Staaten
Tätigkeitszeitraum: XX, XXI. Jahrhundert
Spezialisierung:Fotograf, Grafiker, Künstler
Genre:Aktkunst, Porträt, Selbstporträt
Kunst Stil:Zeitgenössische Kunst
Technik:Assemblage, Bleistift, Fresko, Hand Grafik, Siebdruck, Tinte

Autoren und Künstler Vereinigten Staaten

Grete Rikko (1908 - 1998)
Grete Rikko
1908 - 1998
George Widener (1962)
George Widener
1962
Burgoyne Diller (1906 - 1965)
Burgoyne Diller
1906 - 1965
James Carroll Beckwith (1852 - 1917)
James Carroll Beckwith
1852 - 1917
Sally Mann (1951)
Sally Mann
1951
Ben Shahn (1898 - 1969)
Ben Shahn
1898 - 1969
Victor Nehlig (1830 - 1909)
Victor Nehlig
1830 - 1909
Robert Grossman (1940 - 2018)
Robert Grossman
1940 - 2018
Davis Cone (1950)
Davis Cone
1950
Cy Twombly (1928 - 2011)
Cy Twombly
1928 - 2011
Herbert James (Jim) Sanborn (1945)
Herbert James (Jim) Sanborn
1945
Gaston Lachaise (1882 - 1935)
Gaston Lachaise
1882 - 1935
Werner Pfeiffer (1937)
Werner Pfeiffer
1937
Nikolay Tsikovsky (1894 - 1987)
Nikolay Tsikovsky
1894 - 1987
Theodoros Stamos (1922 - 1997)
Theodoros Stamos
1922 - 1997
Elizabeth Gray Overbeck (1875 - 1936)
Elizabeth Gray Overbeck
1875 - 1936

Schöpfer Zeitgenössische Kunst

Leonid Vladimirovich Shervud (1871 - 1954)
Leonid Vladimirovich Shervud
1871 - 1954
Yō Akiyama (1953)
Yō Akiyama
1953
August Stimpfl (1924 - 2010)
August Stimpfl
1924 - 2010
Kent Holloway (1935 - 2004)
Kent Holloway
1935 - 2004
Adi Holzer (1936)
Adi Holzer
1936
Karlheinz Goedtke (1915 - 1995)
Karlheinz Goedtke
1915 - 1995
Jan Frederik Johannes Nagtegaal (1920 - 2000)
Jan Frederik Johannes Nagtegaal
1920 - 2000
Dietrich Lusici (1942)
Dietrich Lusici
1942
Paweł Althamer (1967)
Paweł Althamer
1967
Todd Murphy (1962 - 2020)
Todd Murphy
1962 - 2020
Dan Perjovschi (1961)
Dan Perjovschi
1961
Remigius Netzer (1916 - 1985)
Remigius Netzer
1916 - 1985
Otto Waalkes (1948)
Otto Waalkes
1948
Giorgi Guraspaschwili (1959)
Giorgi Guraspaschwili
1959
Zanele Muholi (1972)
Zanele Muholi
1972
Alberto Rizzo (1931 - 2004)
Alberto Rizzo
1931 - 2004