Fjodor Michajlowitsch Stukoschin (1914 - 1974)

Fjodor Michajlowitsch Stukoschin (1914 - 1974) - Foto 1

Fjodor Michajlowitsch Stukoschin

Fjodor Michajlowitsch Stukoschin (russisch: Фёдор Михайлович Стукошин) war ein russischer sowjetischer Künstler der Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts. Er ist als Maler, Lehrer und einer der Begründer der professionellen kirgisischen bildenden Kunst bekannt.

Fjodor Stukoschin begann seine Karriere im Theater von Omsk, wo er an der Gestaltung von Aufführungen beteiligt war. 1940 zog er nach Frunze, wo er von 1952 bis zu seinem Lebensende Malerei an der Kunstschule von Frunze unterrichtete, die zu den zehn besten Kunstbildungseinrichtungen der UdSSR gehörte. Er leistete einen großen Beitrag zur Entwicklung und Ausbildung der bildenden Künste in Kirgisistan und brachte eine ganze Reihe von Malern hervor.

Der Meister hinterließ ein schöpferisches Erbe in allen Gattungen der Malerei, das Gesamtregister seiner Werke beläuft sich auf mehr als dreieinhalb Tausend Werke.

Geboren:18. Februar 1914, Корсики, Russisches Kaiserreich
Verstorben:3. Februar 1974, UdSSR
Nationalität:Russland, Kirgisistan, UdSSR
Tätigkeitszeitraum: XX. Jahrhundert
Spezialisierung:Ausbilder, Bildmaler, Künstler
Kunstschule / Gruppe:Союз художников СССР
Genre:Genrekunst, Landschaftsmalerei, Porträt
Kunst Stil:Impressionismus, Realismus, Sozialistischer Realismus, Zeitgenössische Kunst

Autoren und Künstler Russland

Petr Ivanovich Neradovsky (1875 - 1962)
Petr Ivanovich Neradovsky
1875 - 1962
Wassili Aleksejewitsch Wolkow (1840 - 1907)
Wassili Aleksejewitsch Wolkow
1840 - 1907
Boris Petrovich Sveshnikov (1927 - 1998)
Boris Petrovich Sveshnikov
1927 - 1998
Stepan Semjonowitsch Schtschukin (1754 - 1828)
Stepan Semjonowitsch Schtschukin
1754 - 1828
Pjotr ​​Wassiljewitsch Wassiljew (1899 - 1975)
Pjotr ​​Wassiljewitsch Wassiljew
1899 - 1975
Fedor Mikhaylovich Matveev (1758 - 1826)
Fedor Mikhaylovich Matveev
1758 - 1826
Oskar Georg Adolf Hoffmann (1851 - 1912)
Oskar Georg Adolf Hoffmann
1851 - 1912
Georgy Alexandrovich Pesis (1929 - 1980)
Georgy Alexandrovich Pesis
1929 - 1980
Maria Alexandrowna Lagorio (1893 - 1979)
Maria Alexandrowna Lagorio
1893 - 1979
Illarion Michailowitsch Prjanischnikow (1840 - 1894)
Illarion Michailowitsch Prjanischnikow
1840 - 1894
Alexander Wassiljewitsch Kuprin (1880 - 1960)
Alexander Wassiljewitsch Kuprin
1880 - 1960
Franz Roubaud (1856 - 1928)
Franz Roubaud
1856 - 1928
Nikolay Mikhaylovich Alekseev (1813 - 1880)
Nikolay Mikhaylovich Alekseev
1813 - 1880
Anna Georgievna Staritsky (1908 - 1981)
Anna Georgievna Staritsky
1908 - 1981
Alexei Alexandrowitsch Wassiljew (1811 - 1879)
Alexei Alexandrowitsch Wassiljew
1811 - 1879
Vladimir Izhakovich Naiditch (1903 - 1980)
Vladimir Izhakovich Naiditch
1903 - 1980

Schöpfer Impressionismus

Anton Burger (1824 - 1905)
Anton Burger
1824 - 1905
Marie-Jo Lafontaine (1950)
Marie-Jo Lafontaine
1950
Zoe Leonard (1961)
Zoe Leonard
1961
Kenton Nelson (1954)
Kenton Nelson
1954
Eileen Agar (1889 - 1991)
Eileen Agar
1889 - 1991
John Randall Bratby (1928 - 1992)
John Randall Bratby
1928 - 1992
Horst Lesniewicz (1926 - 2003)
Horst Lesniewicz
1926 - 2003
Moisej Abramowitsch Blank (1907 - 1983)
Moisej Abramowitsch Blank
1907 - 1983
Helen Zelezny-Scholz (1882 - 1974)
Helen Zelezny-Scholz
1882 - 1974
Sjergjej Gurjejewitsch Anikin (1924 - 2002)
Sjergjej Gurjejewitsch Anikin
1924 - 2002
Vladimir Ivanovich Bashlykov (1943)
Vladimir Ivanovich Bashlykov
1943
Violante Beatrice Siries (1709 - 1783)
Violante Beatrice Siries
1709 - 1783
Alphonse de Neuville (1836 - 1885)
Alphonse de Neuville
1836 - 1885
Willy Zügel (1876 - 1950)
Willy Zügel
1876 - 1950
Alexander Nikolaevich Samokhvalov (1894 - 1971)
Alexander Nikolaevich Samokhvalov
1894 - 1971
Max Schegulla (1918 - 2008)
Max Schegulla
1918 - 2008