Michail Alexandrowitsch Wrubel (1856 - 1910)

Michail Alexandrowitsch Wrubel (1856 - 1910) - Foto 1

Michail Alexandrowitsch Wrubel

Michail Alexandrowitsch Wrubel (russisch: Михаил Александрович Врубель) war ein herausragender russischer Künstler, der sich durch seine vielseitigen Beiträge zur Kunstwelt einen Namen machte. Bekannt für seine Fähigkeiten in Malerei, Skulptur und Grafikdesign, spielte Wrubel eine zentrale Rolle in der Entwicklung der russischen Kunst am Übergang vom 19. zum 20. Jahrhundert. Sein einzigartiger Stil, der Elemente der Romantik und des Symbolismus vereint, setzt ihn von seinen Zeitgenossen ab und macht seine Werke unverkennbar.

Wrubels Kunst zeichnet sich durch ihre intensive Emotionalität und die Verwendung von leuchtenden Farben aus. Seine Faszination für mythologische und märchenhafte Motive spiegelt sich in vielen seiner bekanntesten Werke wider, wie z.B. in den Illustrationen zu Michail Lermontows Gedicht "Der Dämon". Durch seine innovativen Techniken und seinen persönlichen Ausdruck trug Wrubel maßgeblich zur Erneuerung der bildenden Kunst in Russland bei.

Einige von Wrubels bedeutendsten Werken sind in namhaften Museen und Galerien weltweit ausgestellt, darunter die Tretjakow-Galerie in Moskau und das Russische Museum in Sankt Petersburg. Diese Institutionen bewahren das Erbe Wrubels und ermöglichen es Kunstliebhabern, seine Meisterwerke aus nächster Nähe zu erleben.

Für Sammler und Experten im Bereich Kunst und Antiquitäten bietet die Auseinandersetzung mit Michail Alexandrowitsch Wrubel eine einzigartige Gelegenheit, die Tiefe und Komplexität der russischen Kulturgeschichte zu erkunden. Um über neue Verkaufs- und Auktionsereignisse, die Werke von Wrubel betreffen, informiert zu werden, melden Sie sich für unsere Updates an. Diese spezialisierten Informationen ermöglichen es Ihnen, Ihr Wissen und Ihre Sammlung um bedeutende Werke zu erweitern.

Geboren:17. März 1856, Omsk, Russisches Kaiserreich
Verstorben:14. April 1910, St. Petersburg, Russisches Kaiserreich
Nationalität:Russland
Tätigkeitszeitraum: XIX, XX. Jahrhundert
Spezialisierung:Bildhauer, Bildmaler, Bühnenbildner, Dekorateur, Grafiker, Illustrator, Künstler
Kunstschule / Gruppe:Moskauer Künstlerverein, Union der russischen Künstler
Genre:Historienmalerei, Mythologische Malerei, Porträt, Stillleben
Kunst Stil:Akademismus, Moderne Kunst, Realismus, Romantik, Symbolismus

Autoren und Künstler Russland

Konstantin Evtikhievich Kostenko (1879 - 1956)
Konstantin Evtikhievich Kostenko
1879 - 1956
Natan Issajewitsch Altman (1889 - 1970)
Natan Issajewitsch Altman
1889 - 1970
Chingiz Gabdurakhmanovich Akhmarov (1912 - 1995)
Chingiz Gabdurakhmanovich Akhmarov
1912 - 1995
Yury Ivanovich Dyshlenko (1936 - 1995)
Yury Ivanovich Dyshlenko
1936 - 1995
Nikolai Wassiljewitsch Tomski (1900 - 1984)
Nikolai Wassiljewitsch Tomski
1900 - 1984
Engjels Wasiljewitsch Koslow (1926 - 2007)
Engjels Wasiljewitsch Koslow
1926 - 2007
Andrei Leonidovich Yakhnin (1966)
Andrei Leonidovich Yakhnin
1966
Jacques Chapiro (1887 - 1972)
Jacques Chapiro
1887 - 1972
Matsumaro Khan (1952)
Matsumaro Khan
1952
Sergei Ivanovich Markin (1903 - 1942)
Sergei Ivanovich Markin
1903 - 1942
Leonid Sokov (1941 - 2018)
Leonid Sokov
1941 - 2018
Viktor Dmitrievich Pivovarov (1937)
Viktor Dmitrievich Pivovarov
1937
Nina Nikolaevna Vatolina (1915 - 2002)
Nina Nikolaevna Vatolina
1915 - 2002
Solomon Borisovich Nikritin (1898 - 1965)
Solomon Borisovich Nikritin
1898 - 1965
Andreas Schlüter (1662 - 1714)
Andreas Schlüter
1662 - 1714
Ivan Vasilyevich Ignatev (Ignatiev) (1892 - 1914)
Ivan Vasilyevich Ignatev (Ignatiev)
1892 - 1914

Schöpfer Akademismus

Eduard von Heuss (1808 - 1880)
Eduard von Heuss
1808 - 1880
Maria Marevna (1892 - 1984)
Maria Marevna
1892 - 1984
Carlo Perindani (1899 - 1986)
Carlo Perindani
1899 - 1986
Hermann Eschke (1823 - 1900)
Hermann Eschke
1823 - 1900
Benoît-Hermogaste Molin (1810 - 1894)
Benoît-Hermogaste Molin
1810 - 1894
Carl Arnold Gonzenbach (1806 - 1885)
Carl Arnold Gonzenbach
1806 - 1885
Michail Markianowitsch Germaschew (1867 - 1930)
Michail Markianowitsch Germaschew
1867 - 1930
Man Ray (1890 - 1976)
Man Ray
1890 - 1976
Werner Schuch (1843 - 1918)
Werner Schuch
1843 - 1918
Pietro Fragiacomo (1856 - 1922)
Pietro Fragiacomo
1856 - 1922
Harriet Backer (1845 - 1932)
Harriet Backer
1845 - 1932
Pierre Puvis de Chavannes (1824 - 1898)
Pierre Puvis de Chavannes
1824 - 1898
George Henry Boughton (1833 - 1905)
George Henry Boughton
1833 - 1905
Rockwell Kent (1882 - 1971)
Rockwell Kent
1882 - 1971
Max Volkhart (1848 - 1924)
Max Volkhart
1848 - 1924
Fritz Haller (1924 - 2012)
Fritz Haller
1924 - 2012