Andrei Andrejewitsch Mylnikow (1919 - 2012)

Andrei Andrejewitsch Mylnikow (1919 - 2012) - Foto 1

Andrei Andrejewitsch Mylnikow

Andrei Andrejewitsch Mylnikow (russisch: Андрей Андреевич Мыльников) war ein russischer Maler und Kunstpädagoge, bekannt für seine Beiträge zur sowjetischen und russischen Kunstszene. Geboren am 22. Februar 1919 in Pokrowsk, studierte er an der Repin-Institut für Malerei, Bildhauerei und Architektur, wo er unter anderem von I. Grabar unterrichtet wurde. Mylnikow machte sich einen Namen durch sein Engagement in der monumentalen Kunst und seine Lehrtätigkeit am gleichen Institut, wo er ab 1947 unterrichtete und später eine Professur erhielt​​.

Sein künstlerisches Schaffen umfasst bedeutende Werke wie "Der Schwur der Baltischen" (1946), ein monumentales Gemälde, das als sein Diplomarbeit diente und einen tiefen Eindruck in der Nachkriegskunst hinterließ​. Mylnikows Porträts seiner Zeitgenossen, insbesondere seiner Tochter Vera und seiner Frau, zeichnen sich durch Harmonie, Lyrik und die Einflüsse des russischen Impressionismus aus. Zu seinen bekanntesten Werken zählen "Beim Frühstück" (1958) und "Weiße Nacht" (1961), die als Meisterwerke der sowjetischen Kunst gelten​.

Neben Porträts schuf Mylnikow auch beeindruckende Landschaftsmalereien und war für seine Fähigkeit bekannt, die Harmonie und Einheit zwischen Mensch und Natur darzustellen. Sein Engagement und sein Einfluss auf die Kunstszene wurden durch zahlreiche Auszeichnungen gewürdigt, darunter der Stalin-Preis für "Auf friedlichen Feldern" (1951) und der Lenin-Preis für sein "Spanisches Triptychon" (1984), ein Werk, das die Tragik der spanischen Geschichte thematisiert​.

Andrei Andrejewitsch Mylnikow lebte ein langes und produktives Leben, das der Kunst gewidmet war. Seine Werke sind in vielen Museen in Russland und in privaten Sammlungen weltweit zu finden. Er verstarb am 16. Mai 2012 in Sankt Petersburg, hinterließ aber ein beeindruckendes Erbe, das noch heute Kunstliebhaber und -sammler fasziniert.

Wenn Sie über neue Verkaufsangebote und Auktionsereignisse in Bezug auf Werke von Andrei Andrejewitsch Mylnikow auf dem Laufenden bleiben möchten, melden Sie sich für Updates an. Dies garantiert, dass Sie keine Gelegenheit verpassen, Teil dieses künstlerischen Erbes zu werden.

Geboren:22. Februar 1919, Engels, Russland
Verstorben:16. Mai 2012, St. Petersburg, Russland
Nationalität:Russland, UdSSR
Tätigkeitszeitraum: XX, XXI. Jahrhundert
Spezialisierung:Ausbilder, Bildhauer, Bildmaler, Grafiker, Künstler
Kunstschule / Gruppe:Leningrader Schule, Союз художников СССР
Genre:Genrekunst, Historienmalerei, Landschaftsmalerei, Porträt, Жанр ню
Kunst Stil:Realismus, Sozialistischer Realismus, Zeitgenössische Kunst
By the River - Auktionspreise

Auktionspreise Andrei Andrejewitsch Mylnikow

Alle Lose
14 Lose
wurden versteigert
Auktionsarchiv öffnen

Autoren und Künstler Russland

Archip Iwanowitsch Kuindschi (1842 - 1910)
Archip Iwanowitsch Kuindschi
1842 - 1910
Fjodor Semjonowitsch Bogorodski (1895 - 1959)
Fjodor Semjonowitsch Bogorodski
1895 - 1959
Vyacheslav Fomich Koleychuk (1941 - 2018)
Vyacheslav Fomich Koleychuk
1941 - 2018
Il'ya Yakovlevich Gintsburg (1859 - 1939)
Il'ya Yakovlevich Gintsburg
1859 - 1939
Vadim Vasilievich Elin (1939 - 2010)
Vadim Vasilievich Elin
1939 - 2010
Michail Konstantinowitsch Anikuschin (1917 - 1997)
Michail Konstantinowitsch Anikuschin
1917 - 1997
Aleksey Georgievich Sotnikov (1904 - 1989)
Aleksey Georgievich Sotnikov
1904 - 1989
Aleksandr Alekseevich Agin (1817 - 1875)
Aleksandr Alekseevich Agin
1817 - 1875
Karl Pawlowitsch Brjullow (1799 - 1852)
Karl Pawlowitsch Brjullow
1799 - 1852
Sergej Wassiljewitsch Iwanow (1864 - 1910)
Sergej Wassiljewitsch Iwanow
1864 - 1910
Boris Ivanovich Orlovsky (Smirnov) (1793 - 1837)
Boris Ivanovich Orlovsky (Smirnov)
1793 - 1837
Sergey Mikhaylovich Barkhin (1938 - 2020)
Sergey Mikhaylovich Barkhin
1938 - 2020
Fjodor Michajlowitsch Slawjanskij (1817 - 1876)
Fjodor Michajlowitsch Slawjanskij
1817 - 1876
Sattar Bahlulzade (1909 - 1974)
Sattar Bahlulzade
1909 - 1974
Iwan Pawlowitsch Pokhitonow (1850 - 1923)
Iwan Pawlowitsch Pokhitonow
1850 - 1923
Simon Segal (1898 - 1969)
Simon Segal
1898 - 1969

Schöpfer Realismus

George Passmore (1942)
George Passmore
1942
Malick Sidibié (1936 - 2016)
Malick Sidibié
1936 - 2016
Norbert Adler (1913 - 2006)
Norbert Adler
1913 - 2006
Ernst Schweinfurth (1818 - 1877)
Ernst Schweinfurth
1818 - 1877
Herbert Rolf Schlegel (1889 - 1972)
Herbert Rolf Schlegel
1889 - 1972
William Trost Richards (1833 - 1905)
William Trost Richards
1833 - 1905
Félix Louis Pluijms (Pluyms) (1814 - 1882)
Félix Louis Pluijms (Pluyms)
1814 - 1882
Konstantin Dmitrijewitsch Flawizki (1830 - 1866)
Konstantin Dmitrijewitsch Flawizki
1830 - 1866
Lalu Prasad Shaw (1937)
Lalu Prasad Shaw
1937
Marie Heijermans (1859 - 1937)
Marie Heijermans
1859 - 1937
 Cornelis Buys (1740 - 1826)
Cornelis Buys
1740 - 1826
Jan Marinus Domela Nieuwenhuis (1894 - 1973)
Jan Marinus Domela Nieuwenhuis
1894 - 1973
Joseph Lacasse (1894 - 1975)
Joseph Lacasse
1894 - 1975
Alexey Mikhailovich Korin (1865 - 1923)
Alexey Mikhailovich Korin
1865 - 1923
Gianfilippo Usellini (1903 - 1971)
Gianfilippo Usellini
1903 - 1971
Rolf Ohst (1952 - 2023)
Rolf Ohst
1952 - 2023