Archip Iwanowitsch Kuindschi (1842 - 1910)

Archip Iwanowitsch Kuindschi (1842 - 1910) - Foto 1

Archip Iwanowitsch Kuindschi

Archip Iwanowitsch Kuindschi (russisch: Архип Иванович Куинджи), ein russischer Maler des Realismus, war besonders für seine Landschaftsbilder bekannt, die oft durch ihre außergewöhnliche Lichtführung und Farbgebung bestechen. Geboren wurde er am 27. Januar 1841 in Mariupol, heute Ukraine, und verstarb am 24. Juli 1910 in Sankt Petersburg. Seine Werke, die die Schönheit und Vielfalt der russischen Landschaft einfangen, haben ihn zu einem der herausragenden Künstler seiner Zeit gemacht.

Kuindschis Kunst ist geprägt durch den Einsatz von Licht und Farbe, um die Stimmung und Atmosphäre der dargestellten Szenen zu verstärken. Einige seiner bekanntesten Werke, wie "Mondscheinnacht auf dem Dnjepr" (1880), zeigen seine Fähigkeit, Lichteffekte zu nutzen, um eine fast mystische Qualität zu erzeugen. Seine Bilder sind in bedeutenden Galerien und Museen ausgestellt, darunter die Tretjakow-Galerie und das Russische Museum in St. Petersburg.

Zu seinen Lebzeiten entwickelte Kuindschi eine enge Freundschaft mit dem Chemiker Dmitri Mendelejew und beteiligte sich aktiv an der akademischen Gemeinschaft. Er lehrte an der Petersburger Kunstakademie, wo er von 1894 bis 1897 als Professor tätig war. Nach seiner Unterstützung von Studentenprotesten wurde er jedoch von dieser Position entlassen. Trotzdem blieb sein Einfluss auf die Kunstwelt bestehen, insbesondere durch die Gründung einer Künstlergesellschaft im Jahr 1904, die er mit einer beträchtlichen Summe unterstützte.

Leider wurde das Kuindschi-Kunstmuseum in Mariupol während der russischen Invasion der Ukraine 2022 zerstört, ein schwerer Verlust für das kulturelle Erbe. Dennoch bleiben seine Werke ein unersetzlicher Teil der russischen Kunstgeschichte, die die Grenzen zwischen physischer Realität und der spirituellen Dimension des Seins erforschen.

Für Sammler und Kunst- sowie Antiquitätenexperten bietet das Studium von Kuindschis Werk tiefe Einblicke in die Entwicklung der Landschaftsmalerei und die besondere Rolle des Lichts in der Kunst. Seine Bilder laden dazu ein, die subtilen Nuancen der Natur wahrzunehmen und die emotionale Kraft der Landschaft zu erkunden.

Um aktuelle Informationen über Verkaufs- und Auktionsereignisse im Zusammenhang mit Archip Iwanowitsch Kuindschi zu erhalten, empfehlen wir Ihnen, sich für Updates anzumelden. Dies wird sicherstellen, dass Sie keine wichtigen Ankündigungen oder Gelegenheiten verpassen, sich mit dem Erbe dieses außergewöhnlichen Künstlers weiter auseinanderzusetzen.

Geboren:27. Januar 1842, Mariupol, Russisches Kaiserreich
Verstorben:24. July 1910, St. Petersburg, Russisches Kaiserreich
Nationalität:Russland
Tätigkeitszeitraum: XIX, XX. Jahrhundert
Spezialisierung:Bildmaler, Künstler
Kunstschule / Gruppe:Peredwischniki, Russische Schule, Общество художников имени Куинджи
Genre:Landschaftsmalerei
Kunst Stil:Impressionismus, Luminismus, Realismus, Romantik

Autoren und Künstler Russland

Stasis Al'girdovich Krasauskas (1929 - 1977)
Stasis Al'girdovich Krasauskas
1929 - 1977
Pjotr ​​Dmitrijewitsch Butschkin (1886 - 1965)
Pjotr ​​Dmitrijewitsch Butschkin
1886 - 1965
Sawjelij Abramowitsch Sorin (1878 - 1953)
Sawjelij Abramowitsch Sorin
1878 - 1953
Anastasija Dmitrievna Dmitrieva (1959)
Anastasija Dmitrievna Dmitrieva
1959
Wassili Wassiljewitsch Beljaschin (1874 - 1929)
Wassili Wassiljewitsch Beljaschin
1874 - 1929
Kirill Serafimovich Mamonov (1937)
Kirill Serafimovich Mamonov
1937
Ekaterina Sergeevna Zernova (1900 - 1995)
Ekaterina Sergeevna Zernova
1900 - 1995
Arthur Wladimirowitsch Fonwisin (1883 - 1973)
Arthur Wladimirowitsch Fonwisin
1883 - 1973
Dmitry Davydovich Kaminker (1949)
Dmitry Davydovich Kaminker
1949
Nikolai Iwanowitsch Lieberich (1828 - 1883)
Nikolai Iwanowitsch Lieberich
1828 - 1883
Rimma Anatol'evna Gerlovina (1951)
Rimma Anatol'evna Gerlovina
1951
Leonid Purygin (1951 - 1995)
Leonid Purygin
1951 - 1995
Eugeny Ignatyevich Konopatzky (1887 - 1962)
Eugeny Ignatyevich Konopatzky
1887 - 1962
Jewgenij Michailowitsch Ratschow (1906 - 1997)
Jewgenij Michailowitsch Ratschow
1906 - 1997
Illarion Michailowitsch Prjanischnikow (1840 - 1894)
Illarion Michailowitsch Prjanischnikow
1840 - 1894
Lev Smaragdovitch Tchistovsky (1902 - 1969)
Lev Smaragdovitch Tchistovsky
1902 - 1969

Schöpfer Impressionismus

Robert Neffson (1949)
Robert Neffson
1949
Franz Joseph Textor (1692 - 1741)
Franz Joseph Textor
1692 - 1741
Charles Girardet (1813 - 1871)
Charles Girardet
1813 - 1871
Boris Sergejewitsch Gennadjew (1912 - 1942)
Boris Sergejewitsch Gennadjew
1912 - 1942
Kaspar Heinrich Merz (1806 - 1875)
Kaspar Heinrich Merz
1806 - 1875
Dominic Serres (1722 - 1793)
Dominic Serres
1722 - 1793
Aldro Hibbard (1886 - 1972)
Aldro Hibbard
1886 - 1972
John Middleton (1827 - 1856)
John Middleton
1827 - 1856
Karel Brož (1836 - 1901)
Karel Brož
1836 - 1901
Serafino De Tivoli (1826 - 1892)
Serafino De Tivoli
1826 - 1892
John Maxwell (1905 - 1962)
John Maxwell
1905 - 1962
Alexandre-Jean Dubois-Drahonet (1791 - 1834)
Alexandre-Jean Dubois-Drahonet
1791 - 1834
Petrus Johannes van Regemorter (1755 - 1830)
Petrus Johannes van Regemorter
1755 - 1830
Boris Walentinowitsch Schtscherbakow (1916 - 1995)
Boris Walentinowitsch Schtscherbakow
1916 - 1995
Anne-Louis Girodet-Trioson (1767 - 1824)
Anne-Louis Girodet-Trioson
1767 - 1824
Newell Convers Wyeth (1882 - 1945)
Newell Convers Wyeth
1882 - 1945