Johan Georg Mansfeld (1764 - 1817)

Johan Georg Mansfeld (1764 - 1817) - Foto 1

Johan Georg Mansfeld

Johan Georg Mansfeld war ein österreichischer Maler und Kupferstecher.

Als kaiserlicher und königlicher Kabinettschablonenmacher erlernte Johan Georg Mansfeld sein Handwerk bei seinem Vater Johan Ernst (1739-1796). Im Jahr 1802 wandte sich Mansfeld der Jüngere dem neu erfundenen Druckverfahren, der Lithografie, zu und arbeitete später in Wien mit Johan Adam Klein zusammen, nach dessen Entwürfen er Lithografien anfertigte. Im Jahr 1815. gründete Mansfeld seine eigene lithographische Werkstatt in der Stadt.

Geboren:18. März 1764, Wien, Österreich
Verstorben:21. Dezember 1817, Wien, Österreich
Tätigkeitszeitraum: XVIII, XIX. Jahrhundert
Spezialisierung:Graveur, Künstler
Genre:Historienmalerei, Porträt
Kunst Stil:Baroсk

Schöpfer Baroсk

Johann Friedrich Sichelbein (1648 - 1719)
Johann Friedrich Sichelbein
1648 - 1719
Martin Dichtl (1639 - 1710)
Martin Dichtl
1639 - 1710
Paul Bril (1554 - 1626)
Paul Bril
1554 - 1626
Francisco Leonardoni (1654 - 1711)
Francisco Leonardoni
1654 - 1711
Giuseppe Canale (1725 - 1802)
Giuseppe Canale
1725 - 1802
Martin-Guillaume Biennais (1764 - 1843)
Martin-Guillaume Biennais
1764 - 1843
Pierre-Louis Cretey (1635 - 1721)
Pierre-Louis Cretey
1635 - 1721
Pietro Liberi (1605 - 1687)
Pietro Liberi
1605 - 1687
Daniel Schultz (1615 - 1683)
Daniel Schultz
1615 - 1683
David de Coninck (1644 - 1701)
David de Coninck
1644 - 1701
Ignatius van der Stock (1635 - 1664)
Ignatius van der Stock
1635 - 1664
Egbert van Heemskerсk III (1676 - 1744)
Egbert van Heemskerсk III
1676 - 1744
Hendrick Goudt (1583 - 1648)
Hendrick Goudt
1583 - 1648
Christian Seybold (1695 - 1768)
Christian Seybold
1695 - 1768
Ferdinand van Kessel II (1648 - 1696)
Ferdinand van Kessel II
1648 - 1696
Andreas Ehmann (XVIII. Jahrhundert - ?)
Andreas Ehmann
XVIII. Jahrhundert - ?