Paul Hoecker (1854 - 1910) - Foto 1

Paul Hoecker

Paul Hoecker, auch Paul Höcker war ein deutscher Maler der Münchner Schule und Gründungsmitglied der Münchner Secession. 1883 trat er mit Genrebildern aus Holland und Interieurs auf der Münchner internationalen Kunstausstellung auf, in welchen sich Feinheit der Charakteristik mit einer großen koloristischen Fertigkeit in der Behandlung des Helldunkels verband. Paul Hoecker wurde zum 1. Dezember 1891 mit 36 Jahren als Professor an die Königliche Akademie der Bildenden Künste in München berufen. Hoecker war "der erste Moderne an der Akademie". Er vermittelte seinen Schülern die Kunst der Schule von Barbizon, der Impressionisten und Neo-Impressionisten sowie der neuen Strömungen aus Dachau und Worpswede. Am 4. April 1892 kam es zu der von Hoecker mitbetriebenen Gründung der Secession, zu deren Vorstand er als Schriftführer gehörte. Die Münchener Secession war die erste in Deutschland, die neue Mal- und Ausstellungsformen ermöglichen wollte.

Wikipedia

Geboren:11. August 1854, Długopole Górne, Polen
Verstorben:13. Januar 1910, München, Deutschland
Nationalität:Deutschland, Polen
Tätigkeitszeitraum: XIX, XX. Jahrhundert
Spezialisierung:Animalist, Künstler, Landschaftsmaler, Bildmaler, Porträtist
Kunstschule / Gruppe:Münchner Secession
Genre:Animalistisches, Genrekunst, Aktkunst, Landschaftsmalerei, Porträt, Ländliche Landschaft
Kunst Stil:Realismus
Technik:Öl, Öl auf Leinwand

Autoren und Künstler Deutschland

German Grobe (1857 - 1938)
German Grobe
1857 - 1938
Heinz Kleine-Klopries (1946)
Heinz Kleine-Klopries
1946
Ubbo Enninga (1955)
Ubbo Enninga
1955
Georg Papperitz (1846 - 1918)
Georg Papperitz
1846 - 1918
Johann Lingelbach (1622 - 1674)
Johann Lingelbach
1622 - 1674
Ryszard Wasko (1947)
Ryszard Wasko
1947
Siegfried Jonas (1909 - 1949)
Siegfried Jonas
1909 - 1949
Wilhelm Hesselbach (1907 - 1960)
Wilhelm Hesselbach
1907 - 1960
François Linke (1855 - 1946)
François Linke
1855 - 1946
Josef Thorak (1889 - 1952)
Josef Thorak
1889 - 1952
Julius Schrader (1815 - 1990)
Julius Schrader
1815 - 1990
Otto Ritschl (1885 - 1976)
Otto Ritschl
1885 - 1976
Hedwig Grundmann (1894 - 1987)
Hedwig Grundmann
1894 - 1987
Philipp Ludwig Herrmann (1841 - 1894)
Philipp Ludwig Herrmann
1841 - 1894
Frieda Matthaei-Mitscherlich (1880 - 1970)
Frieda Matthaei-Mitscherlich
1880 - 1970
Eugène Pluchart (1809 - 1880)
Eugène Pluchart
1809 - 1880

Schöpfer Realismus

Raphaël Collin (1850 - 1916)
Raphaël Collin
1850 - 1916
Dmitri Wladimirowitsch Gorlow (1899 - 1988)
Dmitri Wladimirowitsch Gorlow
1899 - 1988
Ansel Easton Adams (1902 - 1984)
Ansel Easton Adams
1902 - 1984
Alfredo Caldini (XIX. Jahrhundert - ?)
Alfredo Caldini
XIX. Jahrhundert - ?
Constantino Brumidi (1805 - 1880)
Constantino Brumidi
1805 - 1880
Konstantin Yakovlevich Kryzhitsky (1858 - 1911)
Konstantin Yakovlevich Kryzhitsky
1858 - 1911
Rostislaw Iwanowitsch Wowkuschewskij (1917 - 2000)
Rostislaw Iwanowitsch Wowkuschewskij
1917 - 2000
Louis Katzenstein (1824 - 1907)
Louis Katzenstein
1824 - 1907
Fjodor Alexandrowitsch Wassiljew (1850 - 1873)
Fjodor Alexandrowitsch Wassiljew
1850 - 1873
Boris Sergejewitsch Gennadjew (1912 - 1942)
Boris Sergejewitsch Gennadjew
1912 - 1942
George (Georges) Morren (1868 - 1941)
George (Georges) Morren
1868 - 1941
Aert Schouman (1710 - 1792)
Aert Schouman
1710 - 1792
Émile Pierre Joseph de Cauwer (1827 - 1873)
Émile Pierre Joseph de Cauwer
1827 - 1873
Werner Schuch (1843 - 1918)
Werner Schuch
1843 - 1918
Alfred Jean Andre Cluysenaar (1837 - 1902)
Alfred Jean Andre Cluysenaar
1837 - 1902
Henrik Nordenberg (1857 - 1928)
Henrik Nordenberg
1857 - 1928