Konstantin Fjodorowitsch Bogajewski (1872 - 1943)

Konstantin Fjodorowitsch Bogajewski (1872 - 1943) - Foto 1

Konstantin Fjodorowitsch Bogajewski

Konstantin Fjodorowitsch Bogajewski (russisch: Константин Фёдорович Богаевский) war ein russischer Maler, bekannt für seine symbolistischen Landschaften. Geboren in Feodossija, Krim, in einer alten italienisch-deutschen Familie genuesischer Abstammung, erhielt er seine erste künstlerische Ausbildung von Iwan Aiwasowski. Trotz anfänglicher Schwierigkeiten an der Kaiserlichen Kunstakademie, wo sein Talent angezweifelt wurde, fand er in Arkhip Kuindzhi einen Mentor und Unterstützer. Seine Reisen nach Italien und Frankreich öffneten ihm die Augen für die Werke von Claude Lorrain, den er als seinen wahren Lehrer ansah.

Bogajewskis Werke, die oft die Krimlandschaft darstellen, zeichnen sich durch expressive Himmel und eine charakteristische Darstellung des Lichts aus, beeinflusst von Arnold Böcklin und Gustav Klimt, sowie Parallelen zu Giovanni Segantini. Seine Bilder, die keine spezifischen Orte darstellen, aber symbolische Landschaften einer nicht existierenden Welt zeigen, wurden besonders nach den Essays von Maximilian Woloschin populär.

Bogajewski war Mitglied mehrerer Künstlervereinigungen und nahm 1906 an der Exposition de l'Art Russe teil, organisiert von Sergei Diaghilew. Nach der Oktoberrevolution zog er sich zurück, doch seine Werke, wie "Hafen einer vorgestellten Stadt" von 1932, wurden geschätzt. Er verbrachte sein Leben in Feodossija, wo er 1943 starb. Einige seiner bedeutenden Werke befinden sich in der Tretjakow-Galerie, im Russischen Museum in Sankt Petersburg und in anderen Museen.

Für Sammler und Kunstexperten, die sich für die einzigartige Symbolik und die landschaftliche Schönheit in Bogajewskis Werk interessieren, bieten seine Gemälde einen tiefen Einblick in die russische Seele und Landschaft der Zeit. 

Für Updates zu Verkaufs- und Auktionsereignissen im Zusammenhang mit Konstantin Fjodorowitsch Bogajewski, registrieren Sie sich für unseren Newsletter. Bleiben Sie informiert über neue Entdeckungen und seltene Funde, die Bogajewskis Vermächtnis weiterleben lassen.

Geboren:12. Januar 1872, Feodossija, Russisches Kaiserreich
Verstorben:17. Februar 1943, Feodossija, UdSSR
Nationalität:Russland, Ukraine, UdSSR, Russisches Kaiserreich
Tätigkeitszeitraum: XIX, XX. Jahrhundert
Spezialisierung:Bildmaler, Künstler, Landschaftsmaler
Kunstschule / Gruppe:Cimmerische Schule, Mir Iskusstwa, Новое общество художников, Общество художников имени Куинджи
Genre:Historienmalerei, Landschaftsmalerei, Mythologische Malerei
Kunst Stil:Akademismus, Symbolismus
Konstantin Fedorovic Bogaevskij - Auktionspreise

Auktionspreise Konstantin Fjodorowitsch Bogajewski

Alle Lose

Schöpfer Russland

Sjerafim Nikolajewitsch Sudbinin (1867 - 1944)
Sjerafim Nikolajewitsch Sudbinin
1867 - 1944
Leonid L'vovich Berlin (1925 - 2001)
Leonid L'vovich Berlin
1925 - 2001
Sergey Mikhaylovich Barkhin (1938 - 2020)
Sergey Mikhaylovich Barkhin
1938 - 2020
Michail Rodionowitsch Pestrikow (1864 - 1930)
Michail Rodionowitsch Pestrikow
1864 - 1930
Bogdan Pawlowitsch Willewalde (1819 - 1903)
Bogdan Pawlowitsch Willewalde
1819 - 1903
Kapiton Stepanowitsch Pawlow (1792 - 1842)
Kapiton Stepanowitsch Pawlow
1792 - 1842
Orest Adamowitsch Kiprenski (1782 - 1836)
Orest Adamowitsch Kiprenski
1782 - 1836
Yuri Savelievich Zlotnikov (1930 - 2016)
Yuri Savelievich Zlotnikov
1930 - 2016
Lev Smaragdovitch Tchistovsky (1902 - 1969)
Lev Smaragdovitch Tchistovsky
1902 - 1969
Alexey Sergeevich Mikhailov (1926 - 1993)
Alexey Sergeevich Mikhailov
1926 - 1993
Iwan Wassiljewitsch Kljun (1873 - 1943)
Iwan Wassiljewitsch Kljun
1873 - 1943
Boris Vsevolodovich Ignatovich (1899 - 1976)
Boris Vsevolodovich Ignatovich
1899 - 1976
Jefrjem Iwanowitsch Swjerkow (1921 - 2012)
Jefrjem Iwanowitsch Swjerkow
1921 - 2012
Alexander Jewgenjewitsch Jakowlew (1887 - 1938)
Alexander Jewgenjewitsch Jakowlew
1887 - 1938
Leonid Mikhaylovich Baranov (1943)
Leonid Mikhaylovich Baranov
1943
Vladimir Elpidiforovich Kaidalov (1907 - 1985)
Vladimir Elpidiforovich Kaidalov
1907 - 1985

Schöpfer Akademismus

Bernhard Rode (1725 - 1797)
Bernhard Rode
1725 - 1797
John Cleveley (1747 - 1786)
John Cleveley
1747 - 1786
Adriaen van der Cabel (1631 - 1705)
Adriaen van der Cabel
1631 - 1705
Emile-Rene Menard (1862 - 1930)
Emile-Rene Menard
1862 - 1930
Pimjen Nikititsch Orlow (1812 - 1865)
Pimjen Nikititsch Orlow
1812 - 1865
Francesco Furini (1600 - 1646)
Francesco Furini
1600 - 1646
Nikolai Konstantinowitsch Roerich (1874 - 1947)
Nikolai Konstantinowitsch Roerich
1874 - 1947
Wilhelm Schmurr (1878 - 1959)
Wilhelm Schmurr
1878 - 1959
Lam Qua (1801 - 1860)
Lam Qua
1801 - 1860
Eduard von Steinle (1810 - 1886)
Eduard von Steinle
1810 - 1886
Peter Rittig (1789 - 1840)
Peter Rittig
1789 - 1840
Johann Wilhelm Preyer (1803 - 1889)
Johann Wilhelm Preyer
1803 - 1889
Alexei Alexandrowitsch Wassiljew (1811 - 1879)
Alexei Alexandrowitsch Wassiljew
1811 - 1879
Théodore Baron (1840 - 1899)
Théodore Baron
1840 - 1899
Carl Ernst Morgenstern (1847 - 1928)
Carl Ernst Morgenstern
1847 - 1928
Richard Purnickl (1770 - 1838)
Richard Purnickl
1770 - 1838