Osip Emmanuilowitsch Bras (1873 - 1936)

Osip Emmanuilowitsch Bras (1873 - 1936) - Foto 1

Osip Emmanuilowitsch Bras

Osip Emmanuilowitsch Bras (russisch: Осип Эммануилович Браз), geboren am 16. Januar 1873 in Odessa, Russisches Reich, und gestorben am 6. November 1936 nahe Paris, war ein russisch-jüdischer realistischer Maler. Seine Ausbildung begann er in Odessa und setzte sie in München an der Akademie der Bildenden Künste sowie in Paris und den Niederlanden fort, wo er sich intensiv mit westeuropäischer Malerei und insbesondere mit den niederländischen Meistern auseinandersetzte. Dieses umfassende Studium prägte seinen künstlerischen Werdegang maßgeblich​​.

Bras erlangte vor allem durch seine Porträts von Zeitgenossen und Persönlichkeiten der russischen Kultur Bekanntheit. Besonders hervorzuheben ist sein Porträt des Schriftstellers Anton Tschechow aus dem Jahr 1898, das als eines seiner bekanntesten Werke gilt. Neben Porträts schuf er auch Landschaftsbilder von Frankreich, der Krim und Finnland, die auf seinen Reisen in diese Regionen entstanden. Ab 1900 lehrte er in seinem Atelier und engagierte sich in der Kunstszene, unter anderem als Mitglied des Mir Iskusstva (Welt der Kunst)​​.

Seine letzte Lebensphase verbrachte Bras in Paris, wo er neben seiner malerischen Tätigkeit auch als Antiquitätenhändler und Sammler wirkte. Trotz seiner Erfolge wurde sein Leben von den politischen Turbulenzen seiner Zeit überschattet. 1924 wurde er unter falschen Anschuldigungen verhaftet und seine Kunstsammlung konfisziert. Nach seiner Freilassung verließ er die Sowjetunion und ließ sich endgültig in Paris nieder​​.

Für Sammler und Kunstexperten ist das Werk von Osip Emmanuilowitsch Bras ein faszinierendes Studienobjekt, das die kulturelle und künstlerische Vielfalt des frühen 20. Jahrhunderts widerspiegelt. Seine Arbeiten, die von intimen Porträts bis hin zu eindrucksvollen Landschaften reichen, sind in bedeutenden Museen und Galerien vertreten und werden regelmäßig auf Auktionen gehandelt​​.

Für Updates zu neuen Verkaufs- und Auktionsereignissen, die mit Osip Emmanuilowitsch Bras in Verbindung stehen, melden Sie sich an. Bleiben Sie informiert über die neuesten Entdeckungen und seltene Kunstwerke dieses außergewöhnlichen Künstlers.

Geboren:22. Januar 1873, Odessa, Russisches Kaiserreich
Verstorben:6. Dezember 1936, Paris, Frankreich
Nationalität:Russland, Ukraine, Frankreich, UdSSR, Russisches Kaiserreich
Tätigkeitszeitraum: XIX, XX. Jahrhundert
Spezialisierung:Bildmaler, Grafiker, Graveur
Kunstschule / Gruppe:Mir Iskusstwa, Union der russischen Künstler, Императорская Академия художеств Санкт-Петербурга, Товарищество южно-русских художников
Genre:Landschaftsmalerei, Porträt, Stillleben
Kunst Stil:Impressionismus, Moderne Kunst, Traditionalismus
BRAZ, OSIP (1873-1936) - Auktionspreise

Auktionspreise Osip Emmanuilowitsch Bras

Alle Lose

Autoren und Künstler Russland

Alexander Sergeyevich Gushchin (1902 - 1950)
Alexander Sergeyevich Gushchin
1902 - 1950
Wladimir Fjodorowitsch Schtranich (1888 - 1981)
Wladimir Fjodorowitsch Schtranich
1888 - 1981
Wladimir Jefimowitsch Dubosarskij (1964)
Wladimir Jefimowitsch Dubosarskij
1964
Ekaterina Sergeevna Zernova (1900 - 1995)
Ekaterina Sergeevna Zernova
1900 - 1995
Igor Sergeyevich Chelkovsky (1937)
Igor Sergeyevich Chelkovsky
1937
Igor Borisowitsch Berezowskij (1942 - 2007)
Igor Borisowitsch Berezowskij
1942 - 2007
Nikolay Egorovich Sverchkov (1817 - 1898)
Nikolay Egorovich Sverchkov
1817 - 1898
Efim Vasil'evich Chestnyakov (1874 - 1961)
Efim Vasil'evich Chestnyakov
1874 - 1961
Nikita Pjetrowitsch Fjedosow (1939 - 1992)
Nikita Pjetrowitsch Fjedosow
1939 - 1992
Sergey Merenkov (1976)
Sergey Merenkov
1976
Yury Grigor'evich Orekhov (1927 - 2001)
Yury Grigor'evich Orekhov
1927 - 2001
Aleksey Ivanovich Korzukhin (1835 - 1894)
Aleksey Ivanovich Korzukhin
1835 - 1894
Illarion Michailowitsch Prjanischnikow (1840 - 1894)
Illarion Michailowitsch Prjanischnikow
1840 - 1894
Wjatschjeslaw Franzjewitsch Sagonjek (1919 - 1994)
Wjatschjeslaw Franzjewitsch Sagonjek
1919 - 1994
Elena Dmitrievna Polenova (1850 - 1898)
Elena Dmitrievna Polenova
1850 - 1898
Anton Mikhaylovich Lavinsky (1893 - 1968)
Anton Mikhaylovich Lavinsky
1893 - 1968

Schöpfer Impressionismus

Robert Sterl (1867 - 1932)
Robert Sterl
1867 - 1932
Henri Bellery-Desfontaines (1867 - 1909)
Henri Bellery-Desfontaines
1867 - 1909
Jules Robert Auguste (1789 - 1850)
Jules Robert Auguste
1789 - 1850
Albert Baertsoen (1866 - 1922)
Albert Baertsoen
1866 - 1922
Francisco Pradilla y Ortiz (1848 - 1921)
Francisco Pradilla y Ortiz
1848 - 1921
Nikolaj Wassiljewitsch Mescherin (1864 - 1916)
Nikolaj Wassiljewitsch Mescherin
1864 - 1916
Rudolf Riemerschmid (1873 - 1953)
Rudolf Riemerschmid
1873 - 1953
Edward Burra (1905 - 1976)
Edward Burra
1905 - 1976
Konrad Cramer (1888 - 1963)
Konrad Cramer
1888 - 1963
Maurice Denis (1870 - 1943)
Maurice Denis
1870 - 1943
Hanns Fay (1888 - 1957)
Hanns Fay
1888 - 1957
Carl Wilhelm Barth (1847 - 1919)
Carl Wilhelm Barth
1847 - 1919
Josef Wopfner (1843 - 1927)
Josef Wopfner
1843 - 1927
Jerwand Kotschar (1899 - 1979)
Jerwand Kotschar
1899 - 1979
Johann Peter Flück (1902 - 1954)
Johann Peter Flück
1902 - 1954
Giovanni Renica (1808 - 1884)
Giovanni Renica
1808 - 1884