Lot 612. Josef Wopfner, à la poursuite des braconniers sur le Chiemsee

Prix de départ: € 15 000
Date de l'enchère: 15.04.2021   14:00 UTC +02:00
ID 517006
Lot 612 | Josef Wopfner, à la poursuite des braconniers sur le Chiemsee
Links unten signiert, Ortsbezeichnung München und 1887 datiert. Rückseitig auf dem Keilrahmen Ausstellungs-Etikett Städtische Galerie, Rosenheim. Öl auf Leinwand 112 x 181 cm. Doubliert. Restaurierung. Rahmen beschädigt Das Thema der im Boot flüchtenden Wilderer findet sich bei Josef Wopfner in kleineren Formaten bereits in zwei Versionen 1876 (vergleiche Werkverzeichnis-Nrn. 80 und 81). Der stürmische Wellengang soll dabei die Dramatik der Szene gleich einer literarischen Erzählweise steigern, denn rein logisch "scheint es durchaus nicht zwingend, daß Wilderer ihre abenteuerliche Beutefahrt ausgerechnet in den Sturm verlegen" (Holz / Rauch, S. 30). In der großformatigen Variation des Themas ab 1884 (vergleiche Werkverzeichnis-Nrn. 140, 141 und vorliegendes Gemälde, Nr. 190) ist das Boot der Wilderer klein an den Horizont gerückt, Zentrum des Gemäldes ist nun das Boot mit den Verfolgern und dem bewaffneten Hüter des Gesetzes an Bord. Provenienz: Weinmüller, München, Auktion 164, 22./23. Oktober 1975, Katalog-Nr. 1503 (mit Abbildung Tafel 119). Literatur: Holz, Irmgard / Rauch, Alexander, Josef Wopfner. 1843 x 1927. Rosenheim 1998, S. 198, Werkverzeichnis-Nr. 190 (Farbtafel 65). Boetticher, Friedrich von, Malerwerke des Neunzehnten Jahrhunderts, Band II, 2, Leipzig (Reprint) 1941, S. 1038, Nr. 15. Ausstellung: Münchener Jahresausstellung, Glaspalast 1889, Nr. 1142.

Information sur les ventes 

Kunstauktionshaus Neumeister
Adresse de l'enchère
Kunstauktionshaus Neumeister
Barer Str. 37
80799 München
Allemagne
Heures d'ouverture
Lu 09:00 - 17:30   
Ma 09:00 - 17:30   
Me 09:00 - 17:30   
Je 09:00 - 17:30   
Ve 09:00 - 17:30   
Sa fermé
Di fermé
Aperçu 15.04.2021 - 15.04.2021
Conditions Prime 27%
Conditions d'utilisation
transport
Modes de paiement