Tanner, A.

Vendu
€ 300
Date de l'enchère Classic
03.07.2020 10:00 UTC +01:00
Auctioneer
Auktionshaus Kiefer
Lieu de l'événement
Allemagne, Pforzheim
Archive
La vente aux enchères est terminée. Vous ne pouvez plus enchérir.
Archive
ID 366955
Lot 1386 | Tanner, A.
Tanner, A. Dissertatio peripatetico-theologica. De Coelis, in qua de coelorum ortu, interitu, substantia, accidentibus,... Ingolstadt, Hänlin 1621. Kl.4°. 5 Bl., 241 (recte: 221) S. Geheftet, ausgebunden.

VD 17, 12:111360 X. - Seltene Hochschulschrift. Der Gegner der Hexenverfolgung Adam Tanner (1572-1632) aus Innsbruck beschäftigte sich auch mit Sonnenflecken und Kometen. Der Legende nach hatten nach seinem Tod die Dorfbewohner ihm vorerst ein christliches Begräbnis verweigert, weil in seinem Nachlass ein Mikroskop mit einem kleinen haarigen Insekt gefunden wurde, das sie für einen "Glasteufel" hielten. - Pag. springt von 30 auf 40, 94 auf 96 und 183 auf 194. Tls. etwas stockfleckig, Schluß etwas wurmspurig, Titel mit kl. Randläs.
Adresse de l'enchère Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Allemagne
Aperçu
03.07.2020 – 03.07.2020
Téléphone +49 (0)7231 92320
Fax +49-7231-923216
E-mail
Commission 1. Nicht gekennzeichnte Nrn.: Aufgeld 23% zzgl. 7% Mwst;
2. Mit R gekennzeichnte Nrn.: 23% zzgl. 19% Mwst;
3. Mit D gekennzeichnte Nrn.: Aufgeld 33% inkl. MWSt
Conditions d'utilisation Conditions d'utilisation

Termes connexes