Ilja Kabakow (1933 - 2023) - Foto 1

Ilja Kabakow

Ilja Iossifowitsch Kabakow (russisch Илья Иосифович Кабаков), geboren am 30. September 1933 in Dnepropetrowsk, Sowjetunion, und gestorben am 27. Mai 2023, war ein russisch-jüdischer Maler und Konzeptkünstler. Er gilt als einer der bedeutendsten Vertreter des Moskauer Konzeptualismus. Kabakow lebte und arbeitete in der Sowjetunion, bevor er in den Westen zog und schließlich die US-amerikanische Staatsbürgerschaft annahm. Seine Kunst ist bekannt für die kritische Auseinandersetzung mit der Sowjetunion und deren gesellschaftlichen Zuständen, wobei er insbesondere für seine Installationen Anerkennung fand. Er begann seine Karriere als Illustrator von Kinderbüchern, wandte sich jedoch zunehmend eigenen künstlerischen Projekten zu, die den offiziellen sowjetischen Kunstkanons widersprachen​​​​.

Kabakows Werke zeichnen sich durch eine tiefe Metaphorik und Ironie aus, durch die er das Scheitern und die Utopie des sowjetischen Systems hinterfragte. Mit großformatigen Installationen schuf er fiktive Welten, die den Betrachter einluden, in sie einzutauchen und über die Realitäten des Lebens in der Sowjetunion sowie über universelle menschliche Erfahrungen nachzudenken. Seine Arbeiten wurden international ausgestellt und sind in Museen weltweit zu finden. Einige seiner bekanntesten Werke umfassen "Das Schiff der Toleranz" und diverse Installationen, die gemeinsam mit seiner Frau und Künstlerkollegin Emilia Kabakow entstanden​​.

Für Sammler und Kunst- sowie Antiquitätenexperten bietet Kabakows Oeuvre einen faszinierenden Einblick in die Verbindung von Kunst und Geschichte. Seine Werke, die oft für Millionenbeträge verkauft werden, reflektieren nicht nur seine persönliche Geschichte und kulturelle Herkunft, sondern werfen auch ein Licht auf die komplexen Beziehungen zwischen Individuum, Gesellschaft und Macht. Für Interessierte an Ilja Iossifowitsch Kabakow und seiner Kunst, empfehlen wir, sich für Updates anzumelden, um über neue Verkaufsangebote und Auktionsereignisse informiert zu bleiben.

Wikipedia

Geboren:30. September 1933, Dnipro, UdSSR
Verstorben:27. Mai 2023, New York City, Vereinigten Staaten
Nationalität:Russland, Vereinigten Staaten, UdSSR
Tätigkeitszeitraum: XX, XXI. Jahrhundert
Spezialisierung:Bildhauer, Künstler, Medienkünstler
Genre:Инсталляция
Kunst Stil:Konzeptkunst, Nachkriegskunst, Ready-made, Zeitgenössische Kunst

Schöpfer Russland

Julij Juljewitsch Blumenthal (1870 - 1944)
Julij Juljewitsch Blumenthal
1870 - 1944
Marianne von Werefkin (1860 - 1938)
Marianne von Werefkin
1860 - 1938
Michail Markianowitsch Germaschew (1867 - 1930)
Michail Markianowitsch Germaschew
1867 - 1930
Oleg Vladimirovich Vassiliev (1931 - 2013)
Oleg Vladimirovich Vassiliev
1931 - 2013
Sulo Juntunen (1915 - 1980)
Sulo Juntunen
1915 - 1980
Dmitry Dmitrievich Zhilinsky (1927 - 2015)
Dmitry Dmitrievich Zhilinsky
1927 - 2015
Dmitry Aleksandrovich Prigov (1940 - 2007)
Dmitry Aleksandrovich Prigov
1940 - 2007
Alexander Roslin (1718 - 1793)
Alexander Roslin
1718 - 1793
Anatoli Lwowitsch Kaplan (1903 - 1980)
Anatoli Lwowitsch Kaplan
1903 - 1980
Nikolay Dem'yanovich Gritsyuk (1922 - 1976)
Nikolay Dem'yanovich Gritsyuk
1922 - 1976
Ivan Vasilyevich Ignatev (Ignatiev) (1892 - 1914)
Ivan Vasilyevich Ignatev (Ignatiev)
1892 - 1914
Arthur Zerich-Glechyan (1963)
Arthur Zerich-Glechyan
1963
Igor Vladimirovich Radoman (1921 - 1992)
Igor Vladimirovich Radoman
1921 - 1992
Wiktor Jakowlewitsch Bunjakowski (1804 - 1889)
Wiktor Jakowlewitsch Bunjakowski
1804 - 1889
Michail Arkadjewitsch Suzdalzew (1917 - 1998)
Michail Arkadjewitsch Suzdalzew
1917 - 1998
Georgij Semjonowitsch Wereiskij (1886 - 1962)
Georgij Semjonowitsch Wereiskij
1886 - 1962

Schöpfer Konzeptkunst

Petr Gergardovich Dik (1939 - 2002)
Petr Gergardovich Dik
1939 - 2002
David Rokeby (1960)
David Rokeby
1960
Alexandra Baumgartner (1973)
Alexandra Baumgartner
1973
Marguerite Duras (1914 - 1996)
Marguerite Duras
1914 - 1996
Peter Paul Morandell (1901 - 1976)
Peter Paul Morandell
1901 - 1976
Ken Danby (1940 - 2007)
Ken Danby
1940 - 2007
Nikos Nikolaou (1909 - 1986)
Nikos Nikolaou
1909 - 1986
Ernesto Nathan Rogers (1909 - 1969)
Ernesto Nathan Rogers
1909 - 1969
Paulina Olowska (1976)
Paulina Olowska
1976
Francis Jourdain (1876 - 1958)
Francis Jourdain
1876 - 1958
Victor Kalinin (1946)
Victor Kalinin
1946
Goffredo Reggiani (1929)
Goffredo Reggiani
1929
Boris Vasilievich Kotik (1921 - 1984)
Boris Vasilievich Kotik
1921 - 1984
Armando Morales (1927 - 2011)
Armando Morales
1927 - 2011
Philippe Parreno (1964)
Philippe Parreno
1964
Guerrino Tramonti (1915 - 1992)
Guerrino Tramonti
1915 - 1992