Roberto Matta (1911 - 2002) - Foto 1

Roberto Matta

Roberto Sebastian Matta Echaurren war ein chilenischer Künstler, der für seine bedeutenden Beiträge zur Kunstwelt bekannt ist. Als versierter Maler und Bildhauer hinterließ Matta einen unauslöschlichen Einfluss auf die Entwicklung der abstrakten und surrealistischen Kunst. Seine Werke zeichnen sich durch dynamische Formen, leuchtende Farben und die Verschmelzung von Traum und Realität aus, die den Betrachter in eine andere Dimension zu entführen scheinen.

Matta war nicht nur ein Künstler, sondern auch ein Denker, dessen Philosophie und psychologische Einsichten in seinen Werken zum Ausdruck kommen. Seine Fähigkeit, innere und äußere Welten zu verbinden, machte ihn zu einem Schlüsselfigur in der surrealistischen Bewegung. Seine Kunstwerke sind in renommierten Museen und Galerien weltweit ausgestellt, darunter das Museum of Modern Art in New York und das Centre Pompidou in Paris.

Neben der Malerei experimentierte Matta auch mit Skulpturen und Grafikdesign, was seine Vielseitigkeit als Künstler unterstreicht. Seine innovative Herangehensweise und sein Engagement für die Erforschung des Unbewussten haben ihn zu einem Vorbild für nachfolgende Generationen von Künstlern gemacht. Seine Werke regen weiterhin zu Diskussionen und Studien in Kunstkreisen an und bleiben ein fester Bestandteil der Kunstgeschichte.

Für Sammler und Kunstexperten, die an den neuesten Verkaufs- und Auktionsereignissen im Zusammenhang mit Roberto Sebastian Matta Echaurren interessiert sind, bietet unser Newsletter regelmäßige Updates. Melden Sie sich an, um exklusive Informationen und Einladungen zu erhalten. Bleiben Sie auf dem Laufenden über die faszinierende Welt von Mattas Kunst und entdecken Sie neue Werke und Sammlerstücke, die Ihre Leidenschaft für Kultur und Kunst bereichern.

Geboren:11. November 1911, Santiago, Chile
Verstorben:23. November 2002, Civitavecchia, Italien
Nationalität:Italien, Chile
Tätigkeitszeitraum: XX, XXI. Jahrhundert
Spezialisierung:Architekt, Bildhauer, Bildmaler, Grafiker, Künstler
Genre:Allegorie
Kunst Stil:Abstrakter Expressionismus, Moderne Kunst, Surrealismus, Zeitgenössische Kunst
Roberto Matta - Auktionsware

Auktionsware Roberto Matta

Alle Lose
1 Los
werden versteigert
Siehe Auktionslose

Schöpfer Italien

Aurelio De Felice (1915 - 1996)
Aurelio De Felice
1915 - 1996
Vincenzo Dandini (1607 - 1675)
Vincenzo Dandini
1607 - 1675
Eugène Berman (1899 - 1972)
Eugène Berman
1899 - 1972
Francesco Fidanza (1747 - 1819)
Francesco Fidanza
1747 - 1819
Ugo Carpi (1480 - 1532)
Ugo Carpi
1480 - 1532
Ivan Ivanovich Endogurov (1861 - 1898)
Ivan Ivanovich Endogurov
1861 - 1898
Zanobi Strozzi (1412 - 1468)
Zanobi Strozzi
1412 - 1468
Maria Felice Tibaldi (1707 - 1770)
Maria Felice Tibaldi
1707 - 1770
Pietro Annigoni (1910 - 1988)
Pietro Annigoni
1910 - 1988
Johann Georg Platzer (1704 - 1761)
Johann Georg Platzer
1704 - 1761
Carlo Mollino (1905 - 1973)
Carlo Mollino
1905 - 1973
Andrea del Verrocchio (1435 - 1488)
Andrea del Verrocchio
1435 - 1488
Nicolò Grassi (1682 - 1748)
Nicolò Grassi
1682 - 1748
Giuseppe Bertini (1825 - 1898)
Giuseppe Bertini
1825 - 1898
Friedrich Paul Nerly (1842 - 1919)
Friedrich Paul Nerly
1842 - 1919
Pierre-Athanase Chauvin (1774 - 1832)
Pierre-Athanase Chauvin
1774 - 1832

Schöpfer Abstrakter Expressionismus

Leonard James McCombe (1923 - 2015)
Leonard James McCombe
1923 - 2015
Jim Gary (1939 - 2006)
Jim Gary
1939 - 2006
Mattia Bonetti (1952)
Mattia Bonetti
1952
Steven Sorman (1948)
Steven Sorman
1948
Konstantin Evtikhievich Kostenko (1879 - 1956)
Konstantin Evtikhievich Kostenko
1879 - 1956
Carlos Alonso Perez (1881 - 1914)
Carlos Alonso Perez
1881 - 1914
Ralf Peters (1960)
Ralf Peters
1960
Revekka Moisejewna Tsuzmer (1918 - 2009)
Revekka Moisejewna Tsuzmer
1918 - 2009
Martin Szekely (1956)
Martin Szekely
1956
Marcel Duchamp (1887 - 1968)
Marcel Duchamp
1887 - 1968
Bruno Goller (1901 - 1998)
Bruno Goller
1901 - 1998
Christopher Richard Wynne Nevinson (1889 - 1946)
Christopher Richard Wynne Nevinson
1889 - 1946
Abdul Ghani Ahmad (1945)
Abdul Ghani Ahmad
1945
John Bourne (1943)
John Bourne
1943
Wladislaw Leopoldowitsch Anisowitsch (1908 - 1969)
Wladislaw Leopoldowitsch Anisowitsch
1908 - 1969
Boris Konstantinovich Orlov (1941)
Boris Konstantinovich Orlov
1941