Medardo Rosso (1858 - 1928)

Medardo Rosso (1858 - 1928) - Foto 1

Medardo Rosso

Medardo Rosso war ein italienischer und französischer Bildhauer des Postimpressionismus.

1884 wurde Rosso von der Brera-Akademie verwiesen, da er die strenge akademische Kunst ablehnte und seine Kommilitonen negativ beeinflusste. Bei seiner ersten Premiere auf der Weltausstellung in Paris 1889 sorgte Medardo Rosso für Aufsehen. Sein Erfolg führte jedoch später zu kreativer Eifersucht seitens des unbestrittenen Meisters der Bildhauerei, Auguste Rodin, und zum Abbruch ihrer früheren Freundschaft.

Wie die impressionistischen Maler seiner Zeit versuchte Rosso, in seinen Werken die subtilen Merkmale des modernen Alltagslebens und die unmittelbaren, schwer fassbaren Empfindungen von Licht und Bewegung einzufangen. Die Details in seinen Skulpturen sind in der Regel der Textur, der Andeutung und dem Effekt untergeordnet, während die Züge der Porträts wie aus dem Schatten auftauchen, wie in Die Dame mit dem Schleier von 1893.

1896 eröffnete Rosso seine eigene Gießerei und Kunstwerkstatt in Paris, war mit vielen berühmten Schriftstellern und Künstlern seiner Zeit gut bekannt und schuf von ihnen plastische Porträts. Er interessierte sich auch für die Fotografie, die zu dieser Zeit in Mode war. Im Jahr 1902 nahm Rosso die französische Staatsbürgerschaft an. Er arbeitete hart und sein Werk hatte einen unauslöschlichen Einfluss auf viele der futuristischen Künstler Europas, die Zeitgenossen von ihm waren.

Geboren: 21. Juny 1858, Turina, Italien
Verstorben: 31. März 1928, Mailand, Italien
Nationalität: Italien
Tätigkeitszeitraum: XIX, XX. Jahrhundert
Spezialisierung: Bildhauer, Künstler
Genre: Genrekunst, Porträt Skulptur
Kunst Stil: Postimpressionismus
Medardo Rosso (1858-1928) - Auktionsarchiv

Auktionsarchiv Medardo Rosso

Alle Lose
4 Lose
wurden versteigert
Auktionsarchiv öffnen

Schöpfer Italien

Icilio Federico Joni (1866 - 1946)
Icilio Federico Joni
1866 - 1946
Angelo Mangiarotti (1921 - 2012)
Angelo Mangiarotti
1921 - 2012
Ambrogio Lorenzetti (1290 - 1348)
Ambrogio Lorenzetti
1290 - 1348
Brenno Benatti (1948)
Brenno Benatti
1948
Vincenzo Marinelli (1820 - 1892)
Vincenzo Marinelli
1820 - 1892
Aureliano Milani (1675 - 1749)
Aureliano Milani
1675 - 1749
Gaspard Dughet (1615 - 1675)
Gaspard Dughet
1615 - 1675
 Sallust (87 v. Chr. - 35 v. Chr.)
Sallust
87 v. Chr. - 35 v. Chr.
Bartolomeo Bimbi (1648 - 1729)
Bartolomeo Bimbi
1648 - 1729
Giovanni Antonio (Gianantonio) Guardi (1699 - 1760)
Giovanni Antonio (Gianantonio) Guardi
1699 - 1760
Carlo Dolci (1616 - 1686)
Carlo Dolci
1616 - 1686
Francesco Guardi (1712 - 1793)
Francesco Guardi
1712 - 1793
Giulio Benso (1592 - 1668)
Giulio Benso
1592 - 1668
Domenico Paladino (1948)
Domenico Paladino
1948
Orsola Maddalena Caccia (1596 - 1676)
Orsola Maddalena Caccia
1596 - 1676
Luigi Caccia Dominioni (1913 - 2016)
Luigi Caccia Dominioni
1913 - 2016

Schöpfer Postimpressionismus

Roderick O'Conor (1860 - 1940)
Roderick O'Conor
1860 - 1940
Wilhelm Velten (1847 - 1929)
Wilhelm Velten
1847 - 1929
Henri Catargi (1894 - 1976)
Henri Catargi
1894 - 1976
Paul Cézanne (1839 - 1906)
Paul Cézanne
1839 - 1906
Joseph Crowhall (1861 - 1913)
Joseph Crowhall
1861 - 1913
Emil Orlik (1870 - 1932)
Emil Orlik
1870 - 1932
Viktor Vasilievich Makarov (1932)
Viktor Vasilievich Makarov
1932
Adam Bunsch (1896 - 1969)
Adam Bunsch
1896 - 1969
Edvard Munch (1863 - 1944)
Edvard Munch
1863 - 1944
Leo von König (1871 - 1944)
Leo von König
1871 - 1944
Vlaho Bukovac (1855 - 1922)
Vlaho Bukovac
1855 - 1922
Rudolf Bartels (1872 - 1943)
Rudolf Bartels
1872 - 1943
Alexander Nikolajewitsch Benois (1870 - 1960)
Alexander Nikolajewitsch Benois
1870 - 1960
Auguste Herbin (1882 - 1960)
Auguste Herbin
1882 - 1960
Charles Ephraim Burchfield (1893 - 1967)
Charles Ephraim Burchfield
1893 - 1967
Augustus Edwin John (1878 - 1961)
Augustus Edwin John
1878 - 1961