Kasimir Sewerinowitsch Malewitsch (1879 - 1935)

Kasimir Sewerinowitsch Malewitsch (1879 - 1935) - Foto 1

Kasimir Sewerinowitsch Malewitsch

Kasimir Sewerinowitsch Malewitsch (russisch: Казимир Северинович Малевич) war ein ukrainischer Künstler polnischer Abstammung, der für seine Pionierarbeit auf dem Gebiet der abstrakten Kunst bekannt ist. Sein Schaffen umfasste eine breite Palette von Stilen, doch ist er vor allem für die Begründung des Suprematismus berühmt, einer Kunstrichtung, die sich durch die Verwendung einfacher geometrischer Formen und eine beschränkte Farbpalette auszeichnet. Malewitschs radikale Auffassung von Kunst als Ausdruck reiner künstlerischer Gefühle, losgelöst von der Darstellung der physischen Welt, markierte einen Wendepunkt in der Entwicklung der modernen Kunst.

Malewitschs bekanntestes Werk, „Das Schwarze Quadrat“, gilt als ikonisches Symbol des Suprematismus und hat die Kunstwelt nachhaltig beeinflusst. Ursprünglich 1915 ausgestellt, repräsentiert es die Reduktion der Malerei auf ihre grundlegendsten Elemente und symbolisiert eine neue Ära der Kunst, die sich von der traditionellen Darstellung abwendet. Dieses und andere seiner Werke sind in bedeutenden Museen und Galerien weltweit ausgestellt, darunter das Museum of Modern Art in New York und die Russische Staatliche Tretjakow-Galerie in Moskau.

Seine Arbeit inspirierte zahlreiche Kunstbewegungen des 20. Jahrhunderts und beeinflusste Generationen von Künstlern in verschiedenen Disziplinen, von der Malerei über die Skulptur bis hin zur Architektur. Malewitsch war nicht nur als Künstler, sondern auch als Kunsttheoretiker tätig und lehrte an verschiedenen Kunstschulen, wo er seine Visionen und Ideen mit jungen Künstlern teilte.

Für Sammler und Experten auf dem Gebiet der Kunst und Antiquitäten bieten Malewitschs Werke ein tiefes Verständnis der Wurzeln der modernen abstrakten Kunst. Um aktuelle Informationen über Verkaufsangebote und Auktionsereignisse zu Werken von Kasimir Sewerinowitsch Malewitsch zu erhalten, melden Sie sich für unsere Updates an. Bleiben Sie so auf dem neuesten Stand und verpassen Sie keine Gelegenheit, Teil dieses bedeutenden Kapitels der Kunstgeschichte zu werden.

Geboren:23. Februar 1879, Kiew, Russisches Kaiserreich
Verstorben:15. Mai 1935, St. Petersburg, UdSSR
Nationalität:Russland, Ukraine
Tätigkeitszeitraum: XIX, XX. Jahrhundert
Spezialisierung:Ausbilder, Bildmaler, Bühnenbildner, Künstler, Philosoph
Kunstschule / Gruppe:Karo-Bube, La Ruche, OSA Group, Société des artistes indépendants
Genre:Allegorie, Landschaftsmalerei, Porträt, Selbstporträt
Kunst Stil:Expressionismus, Futurismus, Impressionismus, Konstruktivismus, Kubismus, Primitivismus, Suprematismus
Kasimir Sevrinovitch MALEVICH (1878-1935), zugeschrieben - Jetzt bei der Auktion

Jetzt bei der Auktion Kasimir Sewerinowitsch Malewitsch

Alle Lose

Autoren und Künstler Russland

Pawel Dmitrijewitsch Schirokow (1893 - 1963)
Pawel Dmitrijewitsch Schirokow
1893 - 1963
Viktor Dmitrievich Pivovarov (1937)
Viktor Dmitrievich Pivovarov
1937
Anatoly Yuryevich Nikich-Krilichevsky (1918 - 1994)
Anatoly Yuryevich Nikich-Krilichevsky
1918 - 1994
Roman Maximowitsch Wolkow (1773 - 1831)
Roman Maximowitsch Wolkow
1773 - 1831
Michael von Zichy (1827 - 1906)
Michael von Zichy
1827 - 1906
Mario Botta (1943)
Mario Botta
1943
Dmytij Michailowitsch Krasnopewzew (1925 - 1995)
Dmytij Michailowitsch Krasnopewzew
1925 - 1995
Rudolf Rudolfowitsch Frentz (1888 - 1956)
Rudolf Rudolfowitsch Frentz
1888 - 1956
Vyacheslav Vasilievich Kalinin (1939)
Vyacheslav Vasilievich Kalinin
1939
Mikhail Roginsky (1931 - 2004)
Mikhail Roginsky
1931 - 2004
Karl Pawlowitsch Brjullow (1799 - 1852)
Karl Pawlowitsch Brjullow
1799 - 1852
Pjotr Jewgenjewitsch Mjassojedow (1867 - 1913)
Pjotr Jewgenjewitsch Mjassojedow
1867 - 1913
Jurij Wladimirowitsch Below (1929 - 2017)
Jurij Wladimirowitsch Below
1929 - 2017
Elie Grekoff (1914 - 1985)
Elie Grekoff
1914 - 1985
Anna Maria Wirth (1846 - 1922)
Anna Maria Wirth
1846 - 1922
Michail Pawlowitsch Iwanow-Radkewitsch (1901 - 1990)
Michail Pawlowitsch Iwanow-Radkewitsch
1901 - 1990

Schöpfer Expressionismus

Béla Iványi-Grünwald (1867 - 1940)
Béla Iványi-Grünwald
1867 - 1940
Heinrich Campendonk (1889 - 1957)
Heinrich Campendonk
1889 - 1957
Hippolyte Camille Delpy (1842 - 1910)
Hippolyte Camille Delpy
1842 - 1910
Michael Wirkner (1954 - 2012)
Michael Wirkner
1954 - 2012
William L. Hawkins (1895 - 1990)
William L. Hawkins
1895 - 1990
Frederick Porter Winton (1846 - 1911)
Frederick Porter Winton
1846 - 1911
Stanisław Żółtowski (1914 - 2004)
Stanisław Żółtowski
1914 - 2004
Alfred Casile (1848 - 1909)
Alfred Casile
1848 - 1909
Paul Schmidt (1912 - 1983)
Paul Schmidt
1912 - 1983
Jan Schoonhoven (1914 - 1994)
Jan Schoonhoven
1914 - 1994
Simon Linke (1958)
Simon Linke
1958
Anders Osterlind (1887 - 1960)
Anders Osterlind
1887 - 1960
Franz Bronstert (1895 - 1967)
Franz Bronstert
1895 - 1967
Louis Marcoussis (1878 - 1941)
Louis Marcoussis
1878 - 1941
Igor Konstantinowitsch Skorobogatow (1920 - 1997)
Igor Konstantinowitsch Skorobogatow
1920 - 1997
Zhou Chunya (1955)
Zhou Chunya
1955