Marcantonio Raimondi (1480 - 1534)

Marcantonio Raimondi (1480 - 1534) - Foto 1

Marcantonio Raimondi

Marcantonio Raimondi, auch Marcantonio Francia, war ein italienischer Zeichner und Kupferstecher. Er schuf mehr als 300 Kupferstiche von Kunstwerken der Renaissance, darunter Gemälde von Raffael und antike Monumente wie Architektur, Vasen und Ornamente.

Marcantonio verbrachte seine Kindheit in Bologna, aber über die Familie seiner Mutter und seines Vaters ist nur wenig bekannt. Der Künstler wurde "Marco Antonio Bolognese" genannt. Laut Giorgio Vasari verbrachte Marcantonio einige Zeit in Frankreich, wie sein Monogramm "MAF" bestätigt: Marcantonio Francia. Später reiste er zwischen Venedig, Florenz und Rom hin und her. In seinen Werken lassen sich Einflüsse des französischen Stils erkennen.

Seine Beschäftigung mit den Werken Raffaels führte Marcantonio zur Zusammenarbeit mit Giulio Romano, der bei ihm zunächst eine Serie von Bildern aus den Geschichten der Venus, des Apollo und der Hyazinthe sowie den Geschichten der Magdalena und der vier Evangelisten in Auftrag gab. Sechzehn Kupferstiche nach Zeichnungen von Giulio Romano, die Liebessonette von Pietro Aretino und ein erotisches Thema enthalten, wurden "Posen des Aretino" genannt.

Geboren:1480, San Martino dall'Argine, Italien
Verstorben:1534, Bologna, Italien
Nationalität:Italien
Tätigkeitszeitraum: XV, XVI. Jahrhundert
Spezialisierung:Bildmaler, Grafiker, Graveur, Künstler
Genre:Mythologische Malerei, Religiöses Genre
Kunst Stil:Renaissance

Autoren und Künstler Italien

Gastone Biggi (1925 - 2014)
Gastone Biggi
1925 - 2014
Pietro Fabris (1740 - 1792)
Pietro Fabris
1740 - 1792
Valentin de Boulogne (1591 - 1632)
Valentin de Boulogne
1591 - 1632
Giancarlo Piretti (1940)
Giancarlo Piretti
1940
Roberto Mangou (1948)
Roberto Mangou
1948
Fulchran-Jean Harriet (1776 - 1805)
Fulchran-Jean Harriet
1776 - 1805
Amico Aspertini (1475 - 1552)
Amico Aspertini
1475 - 1552
Renato Pengo (1943)
Renato Pengo
1943
Niccolo Di Buonaccorso (1348 - 1388)
Niccolo Di Buonaccorso
1348 - 1388
Athos Faccincani (1951)
Athos Faccincani
1951
Bruno Munari (1907 - 1998)
Bruno Munari
1907 - 1998
Edoardo Navone (1844 - 1912)
Edoardo Navone
1844 - 1912
Gabriella Porpora (1942)
Gabriella Porpora
1942
Lorenzo Costa I (1460 - 1535)
Lorenzo Costa I
1460 - 1535
Oscar Torlasco (1934 - 2004)
Oscar Torlasco
1934 - 2004
Ennio Morlotti (1910 - 1992)
Ennio Morlotti
1910 - 1992

Schöpfer Renaissance

Hans Bocksberger (1510 - 1561)
Hans Bocksberger
1510 - 1561
Peter Paul Rubens (1577 - 1640)
Peter Paul Rubens
1577 - 1640
Claus Strigel (XV. Jahrhundert - ?)
Claus Strigel
XV. Jahrhundert - ?
Jacopo Tintoretto (1518 - 1594)
Jacopo Tintoretto
1518 - 1594
 Vecchietta (1412 - 1480)
Vecchietta
1412 - 1480
Philipp Veit (1793 - 1877)
Philipp Veit
1793 - 1877
Gilles Corrozet (1510 - 1568)
Gilles Corrozet
1510 - 1568
Anton Müller (1563 - 1611)
Anton Müller
1563 - 1611
Sigismondo Foschi (1495 - 1536)
Sigismondo Foschi
1495 - 1536
Fiorenzo di Lorenzo (1445 - 1522)
Fiorenzo di Lorenzo
1445 - 1522
Lorenzo di Credi (1459 - 1537)
Lorenzo di Credi
1459 - 1537
Niccolò Machiavelli (1469 - 1527)
Niccolò Machiavelli
1469 - 1527
Prospero Fontana (1512 - 1597)
Prospero Fontana
1512 - 1597
Vincenzo Di Antonio Frediani (1481 - 1505)
Vincenzo Di Antonio Frediani
1481 - 1505
Francesco Petrarca (1304 - 1374)
Francesco Petrarca
1304 - 1374
Jacopo Bassano (1515 - 1592)
Jacopo Bassano
1515 - 1592