Jean-Laurent Mosnier (1743 - 1808)

Jean-Laurent Mosnier (1743 - 1808) - Foto 1

Jean-Laurent Mosnier

Jean-Laurent Mosnier war ein französischer Maler und Miniaturist, geboren 1743 in Paris und verstorben 1808 in Sankt Petersburg. Bekannt als Hofmaler unter dem Ancien Régime, machte Mosnier ab 1789 als Gesellschaftsmaler in London, Hamburg und Sankt Petersburg Karriere. Besonders hervorzuheben ist seine Fähigkeit, seinen Malstil den geografischen Begebenheiten anzupassen, was ihm erlaubte, sowohl in Miniatur- als auch in Lebensgröße mit hoher Detailtreue und Feinheit zu malen​.

Eines seiner bekanntesten Werke ist das Porträt von Marie Antoinette aus dem Jahr 1776. Nach der Französischen Revolution 1789 flüchtete er nach London, wo er Werke in der Royal Academy ausstellte, bevor er nach Hamburg und später nach Russland zog. In Sankt Petersburg erlangte er eine einflussreiche Position und wurde 1806 zum Professor an der dortigen Akademie ernannt. Zu seinen bedeutenden Werken gehören auch Porträts der russischen Kaiserfamilie.

Seine Arbeiten sind in bedeutenden Museen vertreten, darunter das Louvre in Paris und das Metropolitan Museum of Art in New York. Diese Museen bewahren mehrere seiner Miniaturen, die sein außergewöhnliches Talent in der Darstellung von Seide und anderen feinen Materialien zeigen​​.

Für weitere Informationen und Updates zu Jean-Laurent Mosnier, sowie Einladungen zu Verkaufs- und Auktionsveranstaltungen, melden Sie sich für unsere Newsletter an. Dies gibt Ihnen exklusiven Zugang zu den neuesten Sammlerstücken und Informationen zu kommenden Events, die mit dem Werk von Mosnier in Verbindung stehen.

Geboren:1743, Paris, Frankreich
Verstorben:10. April 1808, St. Petersburg, Russisches Kaiserreich
Nationalität:Russland, Frankreich, Russisches Kaiserreich
Tätigkeitszeitraum: XVIII, XIX. Jahrhundert
Spezialisierung:Ausbilder, Bildmaler, Künstler, Miniaturist
Genre:Porträt, Selbstporträt, Камерный портрет
Kunst Stil:Klassizismus

Autoren und Künstler Russland

Pjotr Filippowitsch Alberti (1913 - 1994)
Pjotr Filippowitsch Alberti
1913 - 1994
Leonid Pavlovich Zusman (1906 - 1984)
Leonid Pavlovich Zusman
1906 - 1984
Ilya Lvovich Selvinsky (1899 - 1968)
Ilya Lvovich Selvinsky
1899 - 1968
Viktor Dmitrievich Zamiraylo (1868 - 1939)
Viktor Dmitrievich Zamiraylo
1868 - 1939
Vladimir Nikolaevich Gorislavtsev (1939)
Vladimir Nikolaevich Gorislavtsev
1939
Anatoly Nikiforovich Yar-Kravchenko (1911 - 1983)
Anatoly Nikiforovich Yar-Kravchenko
1911 - 1983
Lyubov Mikhailovna Maykova (1899 - 1998)
Lyubov Mikhailovna Maykova
1899 - 1998
Julius Alexander Rappoport (1864 - 1916)
Julius Alexander Rappoport
1864 - 1916
George Hoyningen-Huene (1900 - 1968)
George Hoyningen-Huene
1900 - 1968
Isidor Grigorievich Frikh-Khar (1893 - 1978)
Isidor Grigorievich Frikh-Khar
1893 - 1978
Boris Vasilievich Smirnov (1881 - 1954)
Boris Vasilievich Smirnov
1881 - 1954
Nadia Khodasevich-Léger (1904 - 1982)
Nadia Khodasevich-Léger
1904 - 1982
Pavel Mikhailovich Kondratyev (1902 - 1985)
Pavel Mikhailovich Kondratyev
1902 - 1985
Vladimir Evgenievich Egorov (1878 - 1960)
Vladimir Evgenievich Egorov
1878 - 1960
Sergey Wolfgangovich Zagraevsky (1964 - 2020)
Sergey Wolfgangovich Zagraevsky
1964 - 2020
Juri Petrowitsch Kugatsch (1917 - 2013)
Juri Petrowitsch Kugatsch
1917 - 2013

Schöpfer Klassizismus

Louis-René Vialy (1680 - 1770)
Louis-René Vialy
1680 - 1770
Peter Stammen (1886 - 1958)
Peter Stammen
1886 - 1958
Gottfried Bürklein (1845 - 1908)
Gottfried Bürklein
1845 - 1908
Gustav Zafaurek (1841 - 1908)
Gustav Zafaurek
1841 - 1908
Albert Georg Eras (1835 - 1907)
Albert Georg Eras
1835 - 1907
Abraham-Louis-Rodolphe Ducros (1748 - 1810)
Abraham-Louis-Rodolphe Ducros
1748 - 1810
Hubert Maurer (1738 - 1818)
Hubert Maurer
1738 - 1818
Albert Christian Friedrich Woebcke (1896 - 1980)
Albert Christian Friedrich Woebcke
1896 - 1980
 Domenichino (1581 - 1641)
Domenichino
1581 - 1641
Carl Wilhelm Nicolaus Becker (1817 - ?)
Carl Wilhelm Nicolaus Becker
1817 - ?
Carl Friedrich Heinzmann (1795 - 1846)
Carl Friedrich Heinzmann
1795 - 1846
André-Joseph Allar (1845 - 1926)
André-Joseph Allar
1845 - 1926
Ludwig Michael Schwanthaler (1802 - 1848)
Ludwig Michael Schwanthaler
1802 - 1848
Eugene de Blaas (1843 - 1931)
Eugene de Blaas
1843 - 1931
Nicolas Poussin (1594 - 1665)
Nicolas Poussin
1594 - 1665
Francesco Savani (1723 - 1772)
Francesco Savani
1723 - 1772