Pjotr Wasiljewitsch Basin (1793 - 1877)

Pjotr Wasiljewitsch Basin (1793 - 1877) - Foto 1

Pjotr Wasiljewitsch Basin

Pjotr Wasiljewitsch Basin (russisch: Пётр Васильевич Басин)  war ein herausragender russischer Maler, der von 1793 bis 1877 lebte. Er spezialisierte sich auf religiöse, historische und Porträtmalerei und war als Professor an der Kaiserlichen Akademie der Künste in Sankt Petersburg tätig​. Basin ist besonders bekannt für seine großformatigen religiösen Gemälde und seine Arbeit an der Restaurierung des Winterpalastes nach dem Brand von 1837. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Orden des Heiligen Wladimir und eine Gedenkmedaille für seine künstlerischen Leistungen​.

Einige seiner bedeutendsten Werke schmücken bedeutende russische Kathedralen wie die Isaakskathedrale und die Kasaner Kathedrale in Sankt Petersburg. Basin malte auch über vierzig mythologische und allegorische Figuren für den Winterpalast und schuf wichtige Altarbilder und Ikonostasen für verschiedene Kirchen​.

Viele seiner Werke sind heute in der Staatlichen Russischen Akademie der Künste und im Russischen Museum in Sankt Petersburg ausgestellt​. Für Kunstliebhaber und Sammler bietet Basin einen tiefen Einblick in die russische Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts.

Möchten Sie regelmäßig Updates zu neuen Verkaufsaktionen und Auktionsereignissen erhalten, die mit Pjotr Wasiljewitsch Basin in Verbindung stehen? Melden Sie sich jetzt an, um spezielle Angebote und Neuigkeiten zu erhalten.

Geboren:25. Juny 1793, St. Petersburg, Russisches Kaiserreich
Verstorben:28. July 1877, St. Petersburg, Russisches Kaiserreich
Nationalität:Italien, Russland, Russisches Kaiserreich
Tätigkeitszeitraum: XIX. Jahrhundert
Spezialisierung:Bildmaler, Dekorateur, Ikonenmaler, Künstler
Kunstschule / Gruppe:Russische Schule
Genre:Genrekunst, Gesellschaftsporträt, Historienmalerei, Kammerporträt, Mythologische Malerei, Porträt, Religiöses Genre
Kunst Stil:Russische Romantizismus, Russischer Klassizismus

Autoren und Künstler Italien

Giovanni Dupré (1817 - 1882)
Giovanni Dupré
1817 - 1882
Eleuterio Pagliano (1826 - 1903)
Eleuterio Pagliano
1826 - 1903
Cesare Leonardi (1935 - 2021)
Cesare Leonardi
1935 - 2021
Pietro Benvenuti (1769 - 1844)
Pietro Benvenuti
1769 - 1844
Sebastiano Bombelli (1635 - 1719)
Sebastiano Bombelli
1635 - 1719
Alfredo Tominz (1854 - 1936)
Alfredo Tominz
1854 - 1936
Antonio Pachera (1749 - 1791)
Antonio Pachera
1749 - 1791
Giuseppe Ceracchi (1751 - 1801)
Giuseppe Ceracchi
1751 - 1801
Benigno Bossi (1727 - 1792)
Benigno Bossi
1727 - 1792
Augusto Rivalta (1837 - 1925)
Augusto Rivalta
1837 - 1925
Luciano Bartolini (1948 - 1994)
Luciano Bartolini
1948 - 1994
Oscar Torlasco (1934 - 2004)
Oscar Torlasco
1934 - 2004
Matteo Bottiglieri (1684 - 1757)
Matteo Bottiglieri
1684 - 1757
Gaetano Sabatini (il Mutorolo, Il Mutolo) (1703 - 1734)
Gaetano Sabatini (il Mutorolo, Il Mutolo)
1703 - 1734
Orazio Samacchini (1532 - 1577)
Orazio Samacchini
1532 - 1577
Giuseppe Avanzi (1645 - 1718)
Giuseppe Avanzi
1645 - 1718

Schöpfer Russische Romantizismus

Kirill Iwanowitsch Golowatschewski (1735 - 1823)
Kirill Iwanowitsch Golowatschewski
1735 - 1823
Wladimir Konstantinowitsch Labutow (1949)
Wladimir Konstantinowitsch Labutow
1949
Pjotr Kusmitsch Waulin (1870 - 1943)
Pjotr Kusmitsch Waulin
1870 - 1943
Anna Aleksandrovna Leporskaya (1900 - 1982)
Anna Aleksandrovna Leporskaya
1900 - 1982
Stepan Semjonowitsch Schtschukin (1754 - 1828)
Stepan Semjonowitsch Schtschukin
1754 - 1828
Fjodor Petrowitsch Tolstoi (1783 - 1873)
Fjodor Petrowitsch Tolstoi
1783 - 1873
Michail Schibanow (XVIII. Jahrhundert - 1789)
Michail Schibanow
XVIII. Jahrhundert - 1789
Alexander Grigorjewitsch Warnek (1782 - 1843)
Alexander Grigorjewitsch Warnek
1782 - 1843
Alexei Gawrilowitsch Wenezianow (1780 - 1847)
Alexei Gawrilowitsch Wenezianow
1780 - 1847
Jermolaj Djemjentjewitsch Kamjeshjenkow (1760 - 1818)
Jermolaj Djemjentjewitsch Kamjeshjenkow
1760 - 1818
Andrei Iwanowitsch Iwanow (1775 - 1848)
Andrei Iwanowitsch Iwanow
1775 - 1848
Fjodor Stepanowitsch Rokotow (1736 - 1808)
Fjodor Stepanowitsch Rokotow
1736 - 1808
Nikolaj Aljeksandrowitsch Chrjenow (1916 - 1994)
Nikolaj Aljeksandrowitsch Chrjenow
1916 - 1994
Apollinari Hilarjewitsch Horawski (1833 - 1900)
Apollinari Hilarjewitsch Horawski
1833 - 1900
Olga Afanasevna Glebova-Sudeykina (1885 - 1945)
Olga Afanasevna Glebova-Sudeykina
1885 - 1945
Pjotr ​​Semjonowitsch Droschdin (1745 - 1805)
Pjotr ​​Semjonowitsch Droschdin
1745 - 1805