Heinrich Vogeler (1872 - 1942) - Foto 1

Heinrich Vogeler

Heinrich Vogeler war ein deutscher Künstler und Philosoph und ein Vertreter des deutschen Jugendstils. Er war ein vielseitiger Künstler, der malte, aquarellierte, dichtete, entwarf, gestaltete und dekorierte. Sein Stil variierte im Laufe der Jahre stark.

Während des Ersten Weltkriegs, von 1914 bis 1917, war Vogeler als Freiwilliger an der Ostfront und fertigte Skizzen an, die zu seiner pazifistischen Gesinnung führten.

Mitte der 1920er Jahre besuchte er mehrmals die Sowjetunion und verarbeitete seine Eindrücke in Gemälden in seinem eigenen "komplexen Stil": "Karelien und Murmansk" (1926), "Der Aufbau des neuen Lebens in den Sowjetrepubliken Zentralasiens" (1927) und "Baku" (1927). Im Jahr 1931 erhielt Vogeler eine Einladung zur Arbeit in der UdSSR. Die Machtübernahme der Nazis in Deutschland machte ihm die Rückkehr unmöglich, und nach Hitlers Einmarsch wurde Vogeler als einer von vielen in die Kasachische SSR deportiert, wo er starb.

Geboren:12. Dezember 1872, Bremen, Deutschland
Verstorben:14. Juny 1942, Qaraghandy, Kasachstan
Nationalität:Deutschland, Kasachstan, UdSSR
Tätigkeitszeitraum: XIX, XX. Jahrhundert
Spezialisierung:Architekt, Bildmaler, Dekorateur, Designer, Dichter, Grafiker, Illustrator, Künstler, Philosoph, Schriftsteller, Zeichnner
Kunstschule / Gruppe:Düsseldorfer Malerschule
Genre:Fabelhaftes episches Genre, Genrekunst, Historienmalerei, Landschaftsmalerei, Mythologische Malerei, Porträt
Kunst Stil:Expressionismus, Futurismus, Kubismus, Moderne Kunst, Sozialistischer Realismus, Symbolismus, Югендштиль (Ар-Деко)

Autoren und Künstler Deutschland

Hans Richter (1888 - 1976)
Hans Richter
1888 - 1976
Ferdinand Chevalier (1834 - 1894)
Ferdinand Chevalier
1834 - 1894
Maria Langer-Schöller (1878 - 1969)
Maria Langer-Schöller
1878 - 1969
Vincent Weber (1902 - 1990)
Vincent Weber
1902 - 1990
Johann Gottlieb Kirchner (1706 - 1768)
Johann Gottlieb Kirchner
1706 - 1768
Hermann Both (1826 - 1861)
Hermann Both
1826 - 1861
Ludwig Elsholtz (1805 - 1850)
Ludwig Elsholtz
1805 - 1850
Friedrich Eduard Eichens (1804 - 1877)
Friedrich Eduard Eichens
1804 - 1877
Max Radler (1904 - 1971)
Max Radler
1904 - 1971
Conrad Hommel (1883 - 1971)
Conrad Hommel
1883 - 1971
Anna von Wahl (1861 - 1938)
Anna von Wahl
1861 - 1938
Christian Wittmann (1871 - 1958)
Christian Wittmann
1871 - 1958
Philip Kistner (1987)
Philip Kistner
1987
Franz Xaver Messerschmidt (1736 - 1783)
Franz Xaver Messerschmidt
1736 - 1783
Helmut Sundhaußen (1935 - 2018)
Helmut Sundhaußen
1935 - 2018
Detlev Nitschke (1935)
Detlev Nitschke
1935

Schöpfer Expressionismus

Hans Otto (1894 - 1967)
Hans Otto
1894 - 1967
Nikolay Georgievich Kotov (1889 - 1968)
Nikolay Georgievich Kotov
1889 - 1968
Oskar Moll (1875 - 1947)
Oskar Moll
1875 - 1947
Jakob Steinhardt (1887 - 1968)
Jakob Steinhardt
1887 - 1968
Grigor Chandschjan (1926 - 2000)
Grigor Chandschjan
1926 - 2000
Massimo Vignelli (1931 - 2014)
Massimo Vignelli
1931 - 2014
Isidore Verheyden (1846 - 1905)
Isidore Verheyden
1846 - 1905
Heinrich Engel (1900 - 1988)
Heinrich Engel
1900 - 1988
Hugo Siegwart (1865 - 1938)
Hugo Siegwart
1865 - 1938
Wilhelm Kimmich (1886 - 1986)
Wilhelm Kimmich
1886 - 1986
William Herbert Allen (1863 - 1943)
William Herbert Allen
1863 - 1943
Rasim Ganifaevich Babaev (1927 - 2007)
Rasim Ganifaevich Babaev
1927 - 2007
Arshile Gorky (1904 - 1948)
Arshile Gorky
1904 - 1948
Jan Preisler (1872 - 1918)
Jan Preisler
1872 - 1918
Yin Zhaoyang (1970)
Yin Zhaoyang
1970
Alfred Aberdam (1894 - 1963)
Alfred Aberdam
1894 - 1963